Tags: bankensektor

Mifid II und Warnhinweise vor Gräten

Jeder, der schon einmal einen Kredit für eine Immobilie aufgenommen hat, kennt die „Selbstauskunft“, bei der er alle monatlichen Einnahmen und Ausgaben

weiterlesen...

Angela Merkel als Kronzeugin der Brexiteers

Die deutschen Regionen, die seit der Wiedervereinigung spätestens die Kriterien für Förderung aus verschiedenen Fonds der EU erfüllten, dürfen lange Gesichter machen.

weiterlesen...

Forsa-„Vertrauens-Ranking“

Die Polizei genießt, vielleicht gerade als Reaktion auf die linken Ausschreitungen beim G20-Gipfel und die zunehmenden Attacken auf Polizeibeamte, das höchste Vertrauen

weiterlesen...

Bitcoin

Am meisten treibe ihn indes um, wenn Finanzmarktinfrastrukturen wie Börsen in dieses Geschäft einsteigen, sagte Mersch der BÖRSEN ZEITUNG: "Das birgt große

weiterlesen...

Hochkonjunktur des politischen Opportunismus

Die Beweglichkeit der Politiker und ihre Beliebigkeit sind sprichwörtlich. Das Konrad Adenauer zugeschriebene Zitat: „Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern“ steht

weiterlesen...

Die Zukunft des Geld- und Warenaustausches

Alle verstehen den Geldautomaten und den Kontoauszugdrucker – aber wer weiß etwas von „Distributed Ledger Technology“? Oder den dagegen fast schon populistischen

weiterlesen...

Die fatale Nullzinspolitik der Notenbanken

Mario Draghi war diese Woche in Berlin. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit diskutierte der EZB-Chef mit Abgeordneten des Deutschen Bundestags und warb für

weiterlesen...

Die italienische Katastrophe

Italien erregt Aufsehen wegen seines maroden Bankensektors, der seit der Finanzkrise 2008 keinerlei Sanierung oder wenigstens Fortschritte erlebt hat. Aktuell ist die

weiterlesen...

Die Bedeutung von Prognosen für die Wirtschaft

*Alexander Görlach*: Zum Jahresanfang übertreffen sich alle mit Prognosen für die kommenden zwölf Monate. Lesen Sie solche Ankündigungen oder lassen Sie solche

weiterlesen...

Fall Schavan und andere Branchen

Bewusste und vorsätzliche Täuschung, Vertuschung und Uneinsichtigkeit, Aussitzen und Habgier lauten die Vorwürfe. Sie treffen Institutionen und Verbände, Branchen und Unternehmen, Berufsstände

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu