Tags: arbeitnehmer

Esser ist besser

Hans-Martin Esser, Jahrgang 1978, wurde in Arnsberg geboren. Er studierte an der Ruhr-Universität Bochum Wirtschaftswissenschaft und Politologie, außerdem folgten aus Interesse Studienaufenthalte im

weiterlesen...

Wohlfahrtsstaat erzieht zur Faulheit

Das „Handelsblatt“ berichtet über eine aktuelle Studie, die das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung durchgeführt hat. Untersucht wurde

weiterlesen...

Der Unternehmer in der Marktwirtschaft

Es ist eine Binsenweisheit und doch muss man selbst für einen so selbstverständlichen Satz im unternehmerskeptischen Deutschland die Trommel rühren: Wo es

weiterlesen...

Fehlende Arbeiterrechte in Unternehmen

Hinter den modernen Lichtsuppen-Fassaden der Unternehmen regiert häufig immer noch die alte Ideologie des industriekapitalistischen Taylorismus, der auch die Büroabläufe auf Fließband-Effizienz

weiterlesen...

Wie man Dummschwätzer im Management enlarvt

Wenn junge Menschen ihre Karriere planen, dominieren klassische Erwartungen. Rund 40 Prozent wollen in den öffentlichen Dienst, 15 Prozent streben einen Job

weiterlesen...

Arbeitskampf ist unbequem, aber wichtig

Es sind bewegte Zeiten in der Bundesrepublik. Staatliche Kitas stehen leer, denn die Erzieherinnen streiken. Die Lokführer treten in „Megastreiks“. Postzusteller legen

weiterlesen...

Führung muss sozialer werden

Dan Price überraschte seine Mitarbeiter kürzlich mit einer schier unglaublichen Bekanntmachung: Innerhalb der nächsten drei Jahre wird er das Jahresgehalt jedes einzelnen

weiterlesen...

Der Mindestlohn als moralische Frage

Der Mindestlohn ist nur wenige Wochen alt und schon wollen CDU und CSU die neue gesetzliche Regelung aufweichen. Vertreter der Wirtschaft beklagen

weiterlesen...

Unternehmensführung zum Leidwesen der Angestellten

Als Schule der Intrigen mit Macho-Kultur bezeichnet der Ex-Telekom-Vorstand Thomas Sattelberger im „Spiegel“-Interview die düstere Realität auf Chefetagen. Er muss es wissen.

weiterlesen...

Warum junge Leute die Arbeit lieben

Zwei aktuelle Studien haben jüngst bestätigt, was Journalisten und Wissenschaftler schon lange beklagen: Die Jugend von heute ist politisch desinteressiert und egoistisch.

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu