Tags: alexis-tsipras

„Europaweite Arbeitslosenversicherung“

Es ist nicht alltäglich, dass sich führende Politiker anderer Länder in die Regierungsbildung in Deutschland einmischen und Tipps für die Koalitionsverhandlungen geben.

weiterlesen...

Die Architekten der Griechenland-Pleite

Wer sich dem Volk zur Wahl stellt, wer Bereitschaft zeigt, Regierungsgeschäfte – also Verantwortung – zu übernehmen, macht das im Idealfalle aus

weiterlesen...

Die Sprache der Verhandlungskrise mit Griechenland

Müsste ich schon Ende Juni ein Unwort des Jahres bestimmen, fiele meine Wahl zweifellos auf das „Vertrauen“. Unwörter sind meist bestialische Wortkonstruktionen

weiterlesen...

Vier Mythen naiver Tsipras-Versteher

_Viele Reaktionen auf den kaltblütigen Ausstieg der Regierung Tsipras aus der Suche nach einer Einigung mit den Institutionen scheinen mir hoffnungslos naiv.

weiterlesen...

Euro-Verhandlungen zwischen EU und Griechenland

Kennen Sie „Die Maus, die brüllte“? Eine Filmsatire mit dem 1980 verstorbenen britischen Schauspieler Peter Sellers? Nein? Die Handlung ist schnell erklärt:

weiterlesen...

Reparationsleistungen an Griechenland

In Deutschland ist eine Debatte entbrannt über Schuld und Sühne. Schulden wir Griechenland Reparationsleistungen aus der Besatzungszeit im Zweiten Weltkrieg? „Moralisch, ja!“,

weiterlesen...

Die griechische Regierung bedroht Projekt Europa

Anfangs waren Sie vielleicht originell – die neuen Männer in Athen. Regierungschef Tsipras und seine rechts- oder linksradikalen Minister. Alles Herren ohne

weiterlesen...

Euro-Austritt Griechenlands

Katharsis ist ein griechisches Wort. Schon in Aristoteles’ Tragödien kam dieser Begriff, der „Reinigung“ bedeutet, vor. Grexit ist keine griechische Wortschöpfung –

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu