Kolumnen_categories: Wirtschaft

Gegen Wegwerfkapitalismus

1# Ideen gegen Wegwerfkapitalismus - Antiramschgesetz Katja Kipping Diesen Produktions- und Vermarktungsmodellen kommt es entgegen, wenn Produktdesigns immer häufiger so ausgelegt sind, dass

weiterlesen...

Gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West und Abschaffung der Armut

„Die soziale Spaltung von Ost und West ist auch an den Armutsquoten ablesbar: Die neuen Bundesländer haben eine 2,5 Prozentpunkte höhere Armutsquote.

weiterlesen...

Wie geht es an der Deutschen Börse weiter?

Allianz Seit Ende der globalen Finanzkrise befindet sich die Aktie des Münchner Konzerns im Aufwärtstrend. Innerhalb von zehn Jahren ist ihr Kurs um

weiterlesen...

Politik geht den Weg der versteckten Enteignung

Der Immobilienverband IVD hatte Berlin seine Jahrestagung abgehalten. Nach der Tagung wollten die Makler, Verwalter und Immobilieneigentümer im Club Spindler & Klatt

weiterlesen...

USA – China: Der Handelskrieg verschärft sich

Und droht den USA mit einer Einschränkung der Lieferung von sogenannten Seltenen Erden. Das sind spezielle Metalle, die zum Beispiel in Smartphones

weiterlesen...

Strategieunfähig

Alle waren sie da: Netzpolitik.org, Telepolis.de, Vertreter der Presse, Zuschauer und Interessierte, Sachverständige vom eco-Verband der Internetwirtschaft e. V., Stiftung Neue Verantwortung

weiterlesen...

Gigantische Automobilfusion

Zum Beispiel die französische Regierung, die nur unter der Auflage, es dürfe keine Jobverluste in Frankreich geben, einer solchen Firmenfusion grünes Licht

weiterlesen...

Die Hymne schrieb ein geifernder Nationalist

Seit Gründung der Bundesrepublik wird über die Nationalhymne gestritten. Schon der erste Bundespräsident Theodor Heuss mochte sie nicht. Der Bildungsbürger aus dem

weiterlesen...

Staat erwirtschaftet weniger Einnahmen

Jahrelang hat der Fiskus schier schwindelerregende Summen eingenommen – die gut laufende Konjunktur vor allem bescherte stetig wachsendes Steueraufkommen, teils legten die

weiterlesen...

Konzernchefs haben keine Angst vor dem Kanzleramt

Vorstandsvorsitzende von Dax-Konzernen sind mit der Kanzlerin normalerweise so höflich wie Messdiener mit ihrem Pfarrer. Jetzt aber braut sich Reformations-Stimmung in den

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu