Inside washington | The European

Inside washington

Im Vorfeld der Präsidentenwahl in den USA und über den 3. November 2020 hinaus analysiert TheEuropean-Herausgeber Ansgar Graw News, Entwicklungen und Umfragen zum Kampf um das Weiße Haus zwischen Donald Trump und Joe Biden. Graw, Autor des Buches "Trump verrückt die Welt." (Herbig, 2017), war von 2009 bis 2017 Senior Political Correspondent für "Welt" und "Welt am Sonntag" in den USA. Er hat beide Kandidaten wiederholt aus der Nähe erlebt.

Trump ist Vergangenhei...

Der Präsident will den Sieg von Joe Biden nicht anerkennen. Doch die Grand Old Party blickt bereits in die Zukunft: Ted Cruz? Nikki Haley? Ivanka Trump? Mitt Romney? Mike Pompeo? Hier sind die aussichtsreichsten Präsidentschaftsbewerber für den nächsten Wahlkampf. Wer hat die größten Chancen g

Das müssen Sie über ...

Er wurde als Kind wegen seines Stotterns gemobbt, er verlor die erste Frau und eine Tochter bei einem Verkehrsunfall, er war nicht Barack Obamas erste Wahl für seine Nachfolge. Aber der langjährige Senator aus Delaware hat sich durchgebissen – und kehrt am 20. Januar zurück ins Weiße Haus, in

Warum Floridas Latinos...

Gereicht hat es für den Präsidenten am Ende mutmaßlich nicht, um im Weißen Haus bleiben zu dürfen. Aber den "Sunshine State" gewann er, weil er Wege fand, jene hispanischen Amerikaner für sich zu gewinnen, die Joe Biden eigentlich sicher auf Seiten der Demokraten wähnte.

Wähler wählten – u...

Nach einer Wahl, die knapper ausfiel als von den Demoskopen vorausgesagt, erklärt sich Donald Trump zum Sieger – und will den Supreme Court anrufen, um die Auszahlung von Briefwahlstimmen zu verbieten

George Washington und ...

Der erste Präsident kam ins Amt, weil er die Fähigkeit zum Ausgleich mitbrachte. Seitdem hat die Idee eines Mittelwegs zwischen den unterschiedlichen Lagern in den USA an Bedeutung verloren. Diese Entwicklung begann nicht erst unter Donald Trump. Kann Joe Biden im Fall seiner Wahl dem Begriff neue

Warum es jetzt eines S...

Ein FoxNews-Moderator präsentierte am Mittwoch einen Ex-Geschäftspartner von Hunter Biden, der massive Vorwürfe gegen dessen Vater Joe Biden formulierte – samt Dokumenten, die dessen bislang von ihm dementierte Verwicklung in China-Geschäfte belegen sollen. Damit müssen sich jetzt auch die US

Warum schweigen die Me...

Wenn die Story der "New York Post" echt ist, hat Joe Biden möglicherweise gelogen. Aber es gibt viele Gründe, die Authentizität der Geschichte zu bezweifeln. Ein Sonderermittler muss darum her – doch nicht mehr vor den Wahlen.

Fünf Szenarien: So ka...

Herausforderer Joe Biden führt in allen Umfragen. Aber gewonnen hat er das Rennen um das Weiße Haus noch nicht. Von der Wirtschaft bis zur politischen Korrektheit, auf den letzten Metern lauern noch etliche Gefahren

Wenn sich Wähler die ...

Gut zwei Wochen vor der Präsidentschaftswahl führt Herausforderer Joe Biden in allen relevanten Umfragen. Aber auf zwei Feldern sieht es besser aus für den Präsidenten: Warum gibt es viel mehr Wahlwerbung in den Vorgärten für Donald Trump und ein viel größeres Interesse an seinen Auftritten?

Trumps cleverer Schach...

Verantwortungsbewusste Amerikaner schimpfen über den Umgang des Präsidenten mit seiner Covid-19-Erkrankung, die auch andere in Gefahr bringt. Doch in seiner Klientel kommt Trumps rasche Auferstehung vom Fieberbett gut an. Der Enthusiasmus seiner Wähler könnte dafür sorgen, dass er in der Nacht

Steuer-Enthüllung: "...

Die „New York Times“-Story verändert den Wahlkampf nicht wirklich. Denn der Präsident hat immer geprahlt, dass er „intelligent“ sei und darum wenig Steuern zahle. Allerdings muss Trump die Zeit nach seinem Ausscheiden aus dem Amt fürchten. Klammert er sich deshalb so sehr an das Weiße Ha

Warum Trump plötzlich...

Die Debatte um die Nachfolge für Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg kann den Präsidenten endlich wieder in die Offensive bringen – zumal dann, wenn er diesen Prozess nicht mehr vor dem Wahltag 3. November zum Abschluss bringt

MEIST KOMMENTIERT

Merz - die letzte Chance der CDU

Friedrich Merz hat einen langen Atem bewiesen, ist nach Niederlagen immer wieder aufgestanden. Er hat heute einen phantastischen Vertrauensvorschuss aus der Partei erhalten. Merz ist jetzt alles zuzutrauen. Der CDU-Politiker wurde auf dem Parteitag der Christdemokraten zum neuen Parteivorsitzenden g

Mehr als 1200 Astronomen weltweit fordern das Webb-Teleskop umzubenennen

Sein Name wird für Jahrzehnte mit jenen Informationen verbunden sein, die das nach ihm benannte James-Webb-Space-Telescope künftig zur Erde funkt. Doch James Webb ist ein umstrittener Mann, jedenfalls im Nachhinein: Die Schwulen-und-Lesben-Community macht gegen ihn Front. Sie will das Teleskop umb

Letzte Atomkraftwerke in Sicherheitsbereitschaft halten

Nach Auffassung der Akademie Bergstraße empfiehlt es sich, die letzten sechs Atomkraftwerke Ende diesen und Ende des nächsten Jahres nicht endgültig stillzulegen und abzureißen, sondern vielmehr in die Sicherheitsbereitschaft zu überführen und betriebsbereit zu halten. Die Bundesregierung soll

Friedrich Merz: Wir müssen aufpassen, damit sich unser Land nicht spaltet

Der CDU-Politiker Friedrich Merz kritisiert die Gewalt auf den Straßen und schreibt: "Unter den Demonstranten sind nicht nur notorische Gewalttäter, sondern immer mehr Bürger, die bisher ein ganz normales Leben geführt haben, und die sich von Verschwörungstheorien, Angstszenarien und zweifelhaf

Annalena Baerbock verkörpert einen neuen Stil in der Außenpolitik

Baerbocks rhetorische Fähigkeiten sind ausbaufähig. Doch es lohnt ein Ausblick über den Tellerrand der bloßen Stilkritik. Denn inhaltlich bringt Baerbock durchaus neue, erfrischende Akzente ins Haus. Das zeigt sich vor allem bei ihrer Antrittsrede im Auswärtigen Amt: So beginnt sie nicht mit Zi

Krieg oder Frieden?

Um nicht sehr viel weniger scheint es in diesen Tagen zu gehen. Berlin steht mit einem Mal im Mittelpunkt der diplomatischen Bemühungen eine Antwort auf den russischen Truppenaufmarsch an der Grenze zur Ukraine zu finden. Auf diesem verminten diplomatischen Parkett bewegt sich Annalena Baerbock ers

Mobile Sliding Menu