Machtfragen

Christoph Giesa stellt die Fragen, die oftmals entscheidender sind als die Qualität der Argumente: die Machtfragen. Nur wer die realen Zusammenhänge im Rahmen wichtiger politischer Entscheidungen versteht, kann diese auch als engagierter Bürger beeinflussen. Als Transparenzbeauftragter schreibt Giesa gegen die Verflechtungen und Verfilzungen der Politik.

Frau Klöckner und der...

Es war einer der Aufreger der letzten Woche: ein Imam soll Frau Klöckner den Handschlag verweigert haben. Gibt es etwa Islamisten im beschaulichen Idar-Oberstein? Oder ging es um etwas anderes? Eine Spurensuche.

Die Merkeldämmerung h...

Dass Deutschland die Flüchtlinge aus Ungarn aufnehmen musste, ist das Ergebnis von Angela Merkels kurzsichtiger Europapolitik. Wer Europa dominieren will, steht am Ende alleine in der Verantwortung.

Hass bleibt Hass bleib...

Mein Text zum Islamhass von letzter Woche hat hohe Wellen geschlagen. Dabei handelte es sich um ein Experiment. Und die Ergebnisse bestätigen die Vermutung, dass Islamhasser und Antisemiten denselben Impuls teilen.

Is | lam | has | ser, ...

Woher kommt der blinde Islamhass? Der Schlüssel zu dieser Frage sind nicht der Islam und die Muslime, sondern die Islamhasser. Ein Psychogramm.

Die Versagerpartei...

Die AfD ist als Tiger gesprungen und als Bettvorleger gelandet. Die gespaltene Führungsriege steht stellvertretend für eine Partei von Versagern. Eine Abrechnung.

Prominente von morgen...

Eine Erwachsene schnauzt in der Straßenbahn eine Gruppe tobender Kinder an. Mit dieser Reaktion eines Elfjährigen hätte sie wohl nicht gerechnet.

Schicksalswahl für di...

Vor einigen Monaten hoffte die Alternative für Deutschland in Hamburg noch auf den Durchbruch in Westdeutschland. Nun steht gleich die ganze Existenz auf dem Spiel. Was ist da los?

Volkshochschulkurs Unt...

Christian Lindner erklärt einem SPD-Landtagskollegen die Themen Gründung und Scheitern – und wird zum Internetstar. Aber ändert sich nun wirklich etwas?

Gestatten: Gauland, Ge...

Gestern hat unser Kolumnist Alexander Gaulands vormalige Islamfreundlichkeit zum Thema gemacht. Noch interessanter sind aber seine Aussagen zu Rechtspopulismus und Sozialismus.

Gestatten: Gauland, Is...

Alexander Gauland gilt als großer konservativer Intellektueller der AfD. Nach einem Blick in seine Werke fragt man sich allerdings, warum eigentlich. Die Wendehalsigkeit Gaulands ist auf jeden Fall erstaunlich.

Tschüss, Pegida. Und ...

Pegida wird bald wieder verschwunden sein. Der ausbleibende Erfolg und die Vorwürfe gegen Lutz Bachmann beerdigen die Bewegung. Aber was, wenn sie unter anderem Namen zurückkommt?

Zehn Kreuze für Katja...

In Hamburg stehen die Bürgerschaftswahlen an. Unser Kolumnist wird FDP wählen – aus verschiedenen Gründen. Eine nicht in Ansätzen neutrale Wahlempfehlung.

MEIST KOMMENTIERT

Frau Weidel: Was hat es zu bedeuten, dass ich per Google nur Schweigen der AfD zu dieser Frage vorfinde?

Nach dem Attentat in Halle hat Boris Palmer (Die Grünen) an Alice Weidel (AfD) einen Offenen Brief geschrieben und fragt: "Wäre es nicht notwendig, dass Sie zu dieser Tatsache eine politische Bewertung abgeben? Wie stehen Sie dazu, dass Rassismus und Antisemitismus in Deutschland wieder zu Morden

Erdogan will die Tore bis Wien öffnen

Trumps wilder Rückzug aus Syrien macht Erdogan den Weg frei für seinen historischen Masterplan: Ein Eroberungsfeldzug zur Wiederherstellung des Osmanischen Reiches. Nicht nur die Kurden sind in Gefahr. Auch Europa droht gewaltiges Ungemach.

„Das Volk gegen seine Vertreter“ lautet Johnsons Devise

Der Mann hat keine Skrupel. Er agiert in einem bemerkenswert polemischen Wahlkampfmodus. Da wird das Florett der Rhetorik beiseitegelegt und zum rostigen Beil gegriffen. Boris Ziel sind Neuwahlen, weil er hofft, dass ihm die Wähler Recht geben und sich gegen ihre Vertreter im Unterhaus wenden werde

Fünf Gründe warum die Linkspartei an Geltungskraft verliert

Einst regierte die LINKE den Osten unisono und war als Kümmererpartei allgegenwärtig. Der deutsche Osten der Puls und die Partei seine Herzkammer. Doch die Windrichtung hat sich geändert, die Herzen auch: Die LINKE ist im Abschwung und verliert an Atem, ihr droht der Infarkt, wenn nicht gleich de

"Sag' mir, wo du stehst!"

Kann man den Klimawandel als ernstes Problem betrachten und trotzdem genervt sein von der allgegenwärtigen Klimapropaganda?

Der Islam und das linke Weltbild sollen mit allen Mitteln geschützt werden

Montag am frühen Abend im hessischen Limburg: Ein großer LKW steht vor der roten Ampel. Plötzlich reißt ein Mann (ca. 30 Jahre, Vollbart) die Fahrertür auf, starrt den LKW-Führer mit weit geöffneten Augen an. Dann zerrt er ihn mit Gewalt aus seinem Fahrzeug, setzt sich selbst rein und fährt

Mobile Sliding Menu