Börse am Sonntag

Sebastian Sigler analysiert und bringt Wirtschaft auf den Punkt.

Gehören diese fünf D...

Trotz eines überzeugenden Jahresstarts, sieht sich Deutschlands Leitindex nach wie vor umklammert von Handelskonflikten, Konjunktursorgen und europapolitischer Unsicherheit. Viele seiner Titel wissen nicht so recht wohin mit ihrem Kurs. Umso erstaunlicher wirken die Rallys von fünf Dax-Dauerläufe

Rettet die Sphinx!...

Momentan ist es nur zu empfehlen, in Aktien zu investieren. Aber wenn Sie mal wieder den großen Gewinn einfahren, denken Sie daran: Sie könnten ihn in etwas stecken, das weit mehr wert ist als Ihre Altersvorsorge. Unser kulturelles Erbe.

Jahresendflügelfigure...

Thüringen, ein Sündenfall? Eine Ohrfeige für Hunderttausende, die in der DDR Qualen litten? Das Land wird zum Testfall. Auch für Weihnachtsengel.

Wider Willen...

Die aktuelle Zinsflaute zwingt Sparer, zu aktiven Investoren zu werden. Das bedeutet: unternehmerisch zu handeln. Einfach nur warten und Zinsen kassieren – vorbei.

Marktwirtschaftler auf...

Franz Böhm ist einer der Väter der sozialen Marktwirtschaft, durch die das Wirtschaftswunder der 1950er-Jahre möglich wurde. Er ist, sozusagen, einer der Lehrer von Ludwig Ehrhard. Nur durch Zufall hat er überlebt.

Die allwissende Müllh...

Die „Allwissende Müllhalde“ ist eine Comic-Puppe aus „Die Fraggles“ – bislang. Nachdem Google nun versprochen hat, falsche oder veraltete Angaben aus den Suchergebnissen zu entfernen, bekommt diese Henson-Puppe eine ganz reale Existenz.

MEIST KOMMENTIERT

Die AfD ist der Komplize für rechten Terror

Was in Hanau passiert ist, ist mehr als Totschlag. Wir müssen es aussprechen: Es ist Massenmord. Es ist ein gezielter Angriff gegen Ausländer, Fremde, Nichtdeutsche. Egal wie man es nennt: Es war rassistischer und rechter Terror. Vielleicht war es ein Einzeltäter, aber er wurde getragen von eine

Eine Sterblichkeitsrate von 3,4 Prozent ist erschreckend hoch

Die WHO errechnet bei Coronavirus-Erkrankten eine hohe Mortalitätsrate von 3,4 Prozent. Italien meldet sogar fast 5 Prozent. Rechnerisch würden damit Millionen Todesfälle drohen. Doch Experten warnen vor falschen Hochrechnungen. Die Daten erzählen nur die halbe Wahrheit.

Neue Migrationskrise geht auf Kosten der Gesundheit der Bundesbürger

Jens Spahn hat Angst. Man musste nur die Körpersprache des Gesundheitsministers beobachten, wie er bei Maischberger am Tresen saß, um zu wissen: dieser Mann, der sich bis vor kurzem noch für Kanzlermaterial hielt, ist hilflos angesichts der Krise, der er sich gegenüber sieht. Hilflos, und heillo

Jetzt kommt Merkels große Wirtschaftskrise

In der deutschen Wirtschaft geht mittlerweile die Angst um - die Angst vor einer großen Wirtschaftskrise. Diese Krise wird kommen, und es wird zu erheblichen Teilen Merkels Wirtschaftskrise sein. Alle Schuld daran auf den drohenden Ausbruch einer Corona-Epidemie zu schieben – wie man es im Berlin

Die Ramelow-Partei will die Reichen erschießen

An diesem Wochenende trafen sich die Funktionäre der LINKEN in Kassel zu einem Strategieseminar. Auf dem Programm stand der „sozial-ökologische Systemwechsel“. Wie dieser von statten gehen soll, führte eine Funktionärin aus, nachdem sie ihre Ausführungen mit dem Satz: „Nach einer Revoluti

Merkels Rede wurde dem Ernst der Lage nicht gerecht

Leider wurde diese Rede dem von ihr selbst beschworenen Ernst der Lage nicht gerecht. Sie sagte doch tatsächlich: „Deutschland hat ein exzellentes Gesundheitssystem.“ War sie in den letzten Wochen in Urlaub?

Mobile Sliding Menu