Russland zwischen West und Ost

Nach der Beendigung des Ost-West-Gegensatzes Ende der 1980er Jahre schien Europa seine Jahrzehnte lange Spaltung überwunden zu haben. Russland verwandelte sich aus einem Kontrahenten in einen Partner des Westens. Nun ist aber die damalige Euphorie längst verflogen. Die Isolationisten auf beiden Seiten des nicht mehr vorhandenen „eisernen Vorhangs“ nehmen an Stärke zu. In Russland besinnt man sich auf den „russischen Sonderweg“, im Westen beginnt man am europäischen Charakter Russlands zu zweifeln. Wohin führt die erneute Entfremdung zwischen Ost und West?

Der Abschied vom Weste...

Spätestens seit Katharina II. orientierte sich Russland geopolitisch zunehmend gen Europa. Dieser Tendenz werden selbst Putins antieuropäische Tiraden über kurz oder lang keinen Abbruch tun.

Immer gen Westen!...

Russland hat sich seit Jahrhunderten nach Europa orientiert. Erst durch Wladimir Putins „gelenkte Demokratie“ hat sich das geändert. Doch der Blick nach China ist keine Lösung.

Russlands imperiales S...

Der nationalpatriotische Geist Russlands gewinnt weiter an Kraft. Der Sieg gegen Hitler-Deutschland prägt das Selbstverständnis russischer Patrioten, nicht die Niederlage im Kalten Krieg.

Der innere Feind...

Die Rolle Stalins im deutsch-sowjetischen Krieg war paradox, spielte er Hitler doch in vieler Hinsicht zu. Dass die Nachkommen der Opfer dem Tyrannen verzeihen wollen, ist unverständlich.

Putin in der Nationali...

Der Krim-Coup Putins ist nur ein Pyrrhussieg. Strategisch hat der russische Präsident alles verloren.

Lost in Transformation...

Die Auflösung der Sowjetunion war kein Willkürakt. Im Gegenteil: Sie hilft zu verstehen, warum wir Russland nicht verstehen müssen. Einige Bemerkungen zu den Ausführungen von Jörg Baberowski.

Die Tragik der Reforme...

Die russische Historie ist voller schicksalhafter Parallelen. Was wir über das Attentat auf den russischen Oppositionspolitiker Boris Nemzow aus der Geschichte lernen können.

Putins radikaler Russo...

War die Auflösung der Sowjetunion eventuell vermeidbar? Anmerkungen zu einem Meinungsstreit.

Das Dilemma der Ostpol...

Handelte es sich beim „Wandel durch Annäherung“ um einen Mythos? Anmerkungen zu einer Kontroverse.

Patriotisch und nation...

Während des Bürgerkrieges verkörperten die „Weißen“ im Gegensatz zu den Bolschewiki imperiale Traditionen. Heute bedient sich Putin erneut ihrer Werte.

Wandel durch Abgrenzun...

2001 noch stand Putin an der Seite der USA. Was ist passiert, dass sich das Verhältnis so dramatisch verändert hat?

Russlands Platz an der...

Es gibt einige Parallelen zwischen der außenpolitischen Isolierung der Putinschen „gelenkten Demokratie“ und der Isolation, in die sich einst Deutschland begab. Das muss uns beunruhigen.

MEIST KOMMENTIERT

Boyan Slat ist die bessere Greta Thunberg

Die Schwedin Greta Thunberg gilt als Klimaikone. Aber bei genauer Betrachtung ist die Klimakaiserin nackt! Der smarte Niederländer Boyan Slat hingegen ist weniger bekannt, aber Greta gegenüber mit seinem Klimapragmatismus weit voraus. Aber wer ist der junge Mann aus Delft? Und viel wichtiger: Waru

Hinter den Klima-Alarmisten steht die Staatsmacht

Ich meine, die Öffentlichkeit hat einen Anspruch darauf, zu erfahren, was in dieser Republik geschieht. In einer freiheitlichen Gesellschaft ist dieser Anspruch nichts Besonderes, sondern Normalität.

Die Reihe der Straftaten, die in dieses Muster passen, ist mittlerweile lang

Der brutale Totschlag mitten in Augsburg hat nun die bundesweiten Medien erreicht. Leider wird wie so oft das Problem weitgehend ausgeklammert: Es gibt Gewalt mit Migrationshintergrund.

Die SPD regiert an der Wirklichkeit vorbei

Die Welt um uns herum verändert sich mit einem rasanten Tempo. Und wenn Sie vor diesem Hintergrund beobachten, was die Sozialdemokraten seit mehreren Monaten und jetzt beim Parteitag in Berlin tun, dann stellen Sie sich doch die Frage: leben die eigentlich noch in der Wirklichkeit dessen, was zur Z

Besserverdienende sind deutlich zufriedener mit ihrem Sexleben als Geringverdiener

Besserverdienende sind deutlich zufriedener mit ihrem Sexleben als Geringverdiener, wie eine aktuelle Studie belegt

Kevin Kühnert wird der (über)nächste SPD-Vorsitzende

Ich wette, Kevin Kühnert wird den (noch nicht gewählten) SPD-Vorsitzenden Norbert Walter-Borjans und seine Partnerin Saskia Esken ablösen. Sie glauben das nicht? Immerhin hatte ich schon öffentlich eine Wette angeboten, dass die beiden bei der Stichwahl zum SPD-Vorsitz als Sieger hervorgehen,

Mobile Sliding Menu