Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen. Winston Churchill

Kolumnen

Ulrich Berls

Big_e8d9e8cfd9

Whistle Test

Ulrich Berls wurde 1954 in Reutlingen geboren. Promotion zum Dr.phil. 1983 bei Kurt Sontheimer an der Universität München. Anschließend zehn Jahre Redakteur beim ZDF in Mainz, zuletzt als Leiter der Redaktion Kultur und Gesellschaft. Ab 1994 Gründungsdirektor der Bayerischen Akademie für Fernsehen in München. 2005 Rückkehr zum ZDF als Leiter des Landesstudios Bayern. Jüngste Buchveröffentlic weiter...

Mehr als eine CSU-Krise

Medium_e882581c50

Jahrzehntelang galt die CSU als unschlagbar. Wenige Wochen vor der Bayerischen Landtagswahl liegt sie in den Umfragen jedoch bei allen Instituten unter 40 Prozent. Hinter diesem Trend stecken weit mehr als nur hausgemachte Probleme.

17.09.2018

Die Anti-Rechts-Manie bewirkt das Gegenteil

Medium_dc965eddbd

Soviel Empörungs-Stolz gab’s selten in Deutschland: Die Chiffre „Chemnitz“ vereint alle Anständigen auf der richtigen Seite. Ist das wirklich so? Oder zeigt sich in diesem Furor „gegen Rechts“ nicht auch, wie sehr unser Koordinatensystem verrutscht ist?

05.09.2018

Den Schuss immer noch nicht gehört

Medium_d147d770e5

Als Andreas Nahles jetzt die ersten 100 Tage als SPD-Vorsitzende bewältigt hatte, war das Medienecho einigermaßen freundlich: Die Sozialdemokraten erholen sich, war zu lesen. Ein Blick in den bayerischen Wahlkampf belegt das komplette Gegenteil.

04.08.2018

Seehofers bitterer Sieg

Medium_7821f50cf9

Auch wenn es noch unklar ist, ob der Koalitionspartner SPD beim Asylkompromiss von CDU und CSU überhaupt mitmacht, sieht alles danach aus, als habe Horst Seehofer in der allerletzten Sekunde der Nachspielzeit doch noch das Siegtor geschossen.

03.07.2018

Der falsche Sündenbock

Medium_34e31c9cab

Es gibt etliche Gründe, kein Mitglied im Horst-Seehofer-Fanclub zu sein. Aber dem neuen Innenminister auch nur die kleinste Mitverantwortung an den skandalösen Zuständen im Bamf zu unterstellen, ist schlicht infam.

30.05.2018

Grüß Gott, Herr Söder

Medium_fb429ce988

Der Erlass, in allen bayerischen Behörden ein Kreuz aufzuhängen, sei ein bösartiges Wahlkampfmanöver, tönt es allenthalben. Gedöns dieser Art ist normalerweise durchaus im Interesse der CSU, Konfrontation war immer ein Markenkern der Partei. Doch funktionieren die alten Schlachtordnungen noch?

30.04.2018

Die Empörungsdemokratie

Medium_c3a0c485db

In der Ära der Zeitung gab es wenige Schreiber und viele Leser. Im digitalen Zeitalter ist jeder, der ein Smartphone in der Tasche trägt, zum Sender geworden. Die herkömmliche Form unserer Mediendemokratie stirbt schlichtweg aus.

18.04.2018

Der weißblaue Sheriff

Medium_f437e1a41e

Ein Nichtjurist als Innenminister, das ist äußerst ungewöhnlich! Horst Seehofer will es offensichtlich noch einmal wissen. Mutet er sich und seiner Partei im Herbst seines Politikerlebens zu viel zu?

08.02.2018

Verbietet Lolita!

Medium_ce468052c0

Dank der Me-Too-Bewegung hat auch hierzulande die zuletzt etwas vernachlässigte Debatte um den tagtäglichen Sexismus wieder Fahrt aufgenommen. Doch wollen wir immer nur reden? Müssten wir nicht längst handeln?

31.01.2018

Letzte Ausfahrt Berlin

Medium_06cdb3068e

Die CSU steckt in der größten Zerreißprobe ihrer Geschichte: Horst Seehofer und Markus Söder sind drauf und dran die eigene Partei zu zerstören. Die Situation scheint ausweglos, dabei gäbe es eine Lösung.

10.11.2017

Der Ruf nach Selbstzensur

Medium_ecac344733

Ein Standardargument hat sich in unsere Debattenkultur eingenistet: Je klarer und deutlicher jemand die deutsche Zuwanderungspolitik kritisiert, desto mehr betreibt er das Geschäft der AfD. Was für ein Unsinn!

24.10.2017

Merkels Triumph über Seehofer

Medium_bf4b8e2c1f

Niemand sollte sich wundern, dass die Kanzlerin trotz der hohen Stimmenverluste der CDU freudig lächelt, hat sie doch ihre beiden Wahlziele erreicht: An ihr kann nicht vorbei regiert werden, und ihr CSU-Widersacher Horst Seehofer wankt.

29.09.2017
meistgelesen / meistkommentiert