Free at last!

Freiheit zu verwirklichen ist eine Aufgabe: Sowohl für den Menschen als auch für das Gemeinwesen. Freiheit ist nicht schon mit dem Rechtsstaat der liberalen Demokratie verwirklicht, sondern braucht vielmehr eine Sozialdemokratie. Ohne soziale Sicherheit und faire Lebenschancen gibt es keine gerechte Freiheit. Sich um die Annäherung an das gute Leben zu kümmern, ist Aufgabe eines Sozialdemokraten. Dafür muss er streiten und dafür muss er die Zukunft entwerfen.

Die Linke ist gespalte...

Der Brexit ist nicht nur ein Erdbeben für die EU, sondern ist auch ein Einschnitt für die kosmopolitische Linke. Die muss sich nun neu erfinden. Es ist höchste Zeit!

Eine Wahlarbeitszeit e...

Die Zeiten ändern sich. Die Digitalisierung ändert viel. Die Arbeitszeitpolitik muss sich daher auch ändern! Eine Wahlarbeitszeit ist dafür eine diskussionswürdige Idee

Welche Demokratie ist ...

Es gibt unterschiedliche politische Regierungssysteme. Sie folgen unterschiedlichen Leitideen. Aber welche Idee ist besser und warum?

Die Eschatologie der N...

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Diese Einheit ist durcheinander geraten. Nachverfolgung einer Zeitverirrung. Augustinus – Heidegger und die Postmoderne.

Schluss mit der Negati...

Ratgeberbücher sind heute oft Push-Up-Literatur. Sie wollen einem Zweifel ausreden und Machbarkeitsphantasien einreden. Das funktioniert so nicht. Gleichgewicht im Kopfkino ist entscheidend.

Chance und Terror der ...

Viele Gedanken bieten Chancen. Aber auch ein Schreckensregime im Kopf ist möglich. Möglichkeiten sind immer das, was wir aus ihnen machen. Ein Plädoyer für weniger Horror im Kopf und dennoch für mehr Kontingenzbewusstsein

Warten auf eine besser...

Spaltungsphantasien gehen um. Gleichgültigkeit und Ignoranz wachsen. Dagegen setzt Hoffnung ein Zeichen. Ein Zeichen für eine bessere Welt. Und dieses Zeichen ist zurzeit nötiger denn je.

Zwischen Aufstiegsresi...

Der Fahrstuhl bringt immer weniger Menschen nach oben. Weder individuell noch kollektiv. Das lässt einen neuen Konservatismus entstehen. Nur eine progressive Wende kann hier wieder Bewegung schaffen

Heidegger und die Link...

Der Philosoph Martin Heidegger sei ein Rechter gewesen. Ein dunkler Denker, ein gefährlicher Denker überdies. Vor allem würde sich heute eine neue Rechte auf ihn berufen. Aber es gibt auch Linke, die an Heidegger anschließen. Wie geht das?

„Generation Beziehun...

Der Autor Michael Nast hat ein Buch über die beziehungsunfähige Generation geschrieben. Eine Rezension und eine Kritik. Nast versteht die Liebe einfach nicht

Bewegen Interessen die...

Was ist mächtiger? Interessen oder politische Ideen? Heute glauben viele, dass Interessen stärker sind und politische Debatte ohnehin sinn- und wirkungslos. Das ist ein Irrtum. Am Ende entscheidet der politische Wille der Mehrheit

Andeutungen Sloterdijk...

Peter Sloterdijk hat mit seinem Interview im „Cicero“ und mit seiner Antwort auf die Kritiker in der „Zeit“ eine große intellektuelle Debatte ausgelöst. Dabei hat er seinen normativen Notstand offenbart

MEIST KOMMENTIERT

Boyan Slat ist die bessere Greta Thunberg

Die Schwedin Greta Thunberg gilt als Klimaikone. Aber bei genauer Betrachtung ist die Klimakaiserin nackt! Der smarte Niederländer Boyan Slat hingegen ist weniger bekannt, aber Greta gegenüber mit seinem Klimapragmatismus weit voraus. Aber wer ist der junge Mann aus Delft? Und viel wichtiger: Waru

Kevin Kühnert wird der (über)nächste SPD-Vorsitzende

Ich wette, Kevin Kühnert wird den (noch nicht gewählten) SPD-Vorsitzenden Norbert Walter-Borjans und seine Partnerin Saskia Esken ablösen. Sie glauben das nicht? Immerhin hatte ich schon öffentlich eine Wette angeboten, dass die beiden bei der Stichwahl zum SPD-Vorsitz als Sieger hervorgehen,

Was bedeutet der Sieg von Walter-Borjans und Esken?

Der frühere nordrhein-westfälische Finanzminister Norbert Walter-Borjans und die Bundestagsabgeordnete Saskia Esken sind von der SPD-Basis zum neuen Duo an der Parteispitze gewählt worden. In der Stichwahl setzten sich die beiden Kandidaten klar mit 53,06 Prozent gegen den Vizekanzler Olaf Scholz

Besserverdienende sind deutlich zufriedener mit ihrem Sexleben als Geringverdiener

Besserverdienende sind deutlich zufriedener mit ihrem Sexleben als Geringverdiener, wie eine aktuelle Studie belegt

Winfried Kretschmann - Wir müssen die Disruption des öffentlichen Raums verhindern

Wie kann es uns gelingen, die fragmentierte Öffentlichkeit wieder zusammen zu führen? Wie können wir Brücken zwischen der ganzen Fülle unterschiedlichster Gruppen bauen? Müssen wir vielleicht den Ort erst schaffen, an dem ein gemeinsamer Diskurs wieder möglich wird?

Rentner zahlen sechsmal so viel Steuern wie Erben

Rentnerinnen und Rentner, die in diesem Jahr in Rente gehen, zahlen bis zu fünfmal mehr Steuern, als Rentnerinnen und Rentner, die 2010 in Rente gegangen sind. Und das bei gleicher Rentenhöhe, die seitdem real an Kaufkraft verloren hat. Dass die Finanzämter selbst bei einer Bruttorente von 1200 E

Mobile Sliding Menu