Heimspiel | The European

Heimspiel

Mit Heimvorteil schreibt der Lyriker Sören Heim zu den Schnittpunkten von Kunst, Kultur und Gesellschaftspolitik. Er beleuchtet die unerwartete Bedeutung ästhetischer Fragestellungen für zeitgenössische Debatten, die mit Kunst auf den ersten Blick kaum Berührungspunkte haben.

War ein Arschloch, wir...

„Die Gemobbten werden die Guten, die Mobber die Schlechten sein“: Mit solchen Mythen ist niemandem geholfen – vor allem nicht den Mobbingopfern.

Fantastisches Erkennen...

Gespräche über die Qualität von Genrekunst fixieren sich zu stark auf „Realismus“, „Dekonstruktion“ von Geschlechterklischees und Rassismus. Sören Heim reagiert auf Kritik an der „Game of Thrones“-Kolumne.

Mit Gewalt in die Zuku...

Mit „Breaking Bad“ und „Game of Thrones“ wurden in den letzten Jahren zwei Erfolgsserien für ihren düsteren Realismus gelobt. Sucht der Zuschauer in Krisenzeiten Halt in der massenkompatiblen Verrohung? Weicht das Gesetz dem Faustrecht?

Mit Goethe gegen Hitle...

Wer Theaterwissenschaften studiert, ist selbst schuld? Sören Heim diskutiert Glanz und Elend der Geisteswissenschaften. Eine Antwort auf Filipp Piatov und Felix Bartels.

Iran damals und heute...

Im Juni 2009 gingen in Iran Hunderttausende auf die Straße. Fast vergessen scheint dieser Protest, der bis heute anhält, jedoch im westlichen Kompromissstreben untergeht.

Ein Lob der Kürze...

Weil wir unsere fünfzehn Minuten Ruhm zwanghaft anderen aufdrängen, sind literarische Veranstaltungen oft ein Graus. Schriftsteller nähmen sich besser ein Beispiel am weisen Heinz Erhardt.

Die Lyrik blüht? Die ...

Der Umgang mit dem Lyriker Jan Wagner zeigt, dass sich Debattenkultur und konzentrierte Lektüre ausschließen. Dem Feuilleton fehlt das literarische Rüstzeug.

Die Sexyness ist nicht...

Das Image der Mode hat durch die Verdammung von „Germany’s Next Topmodel“ stark gelitten. Alle, die das machen, maßen sich an, für Frauen zu sprechen, die sie im gleichen Atemzug entmündigen.

MEIST KOMMENTIERT

Was haben der Fall Assange und der Ukrainekrieg gemeinsam?

Werte in einem Zeitalter des Nihilismus – Assanges Auslieferung und der Krieg in der Ukraine sind Teil desselben Problems

Wie die Deutschen ticken: Wer kann Krise?

Die aktuelle Krisensituation belastet die Deutschen. Mit unterschiedlichen Maßnahmen versucht die Politik gegenzusteuern. Doch welcher Partei trauen die Bürgerinnen und Bürger am ehesten zu, Deutschland gut aus der aktuellen Krisensituation herauszuführen?

Der „perfekte Sturm“ rollt auf uns zu

Noch niemals seit Kriegsende haben sich so viele Faktoren zu einer so schwierigen Wirtschaftssituation verwoben wie jetzt. Deutschland droht eine tiefe Rezession. Sieben Gründe sind dafür verantwortlich. Von Oliver Stock / WirtschaftsKurier

Wird die Problem-Lufthansa zur fliegenden Bahn?

Das Flug-Chaos im Reisesommer beschädigt das Image der Lufthansa. Doch die Probleme der Airline sind viel größer als gedacht. Fünf Dinge bedrohen die schiere Existenz des deutschen Vorzeigekonzerns.

Mobile Sliding Menu