Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg. Henry Ford

Klaus Erst fordert: "Eigene Energiepolitik nicht den USA überlassen!"

Nordstream 2 zu stoppen liegt im US-amerikanischen, nicht im europäischen Interesse. Dem Druck der USA müssen wir uns widersetzen. Denn das russische Pipelinegas ist umweltverträglicher und günstiger. Wollen wir die Klimaziele einhalten, bräuchten wir gar kein zusätzliches Gas, aber danach sieht es wegen der unambitionierten Klimapolitik der Bundesregierung derzeit nicht aus.

Zum Video kommen Sie hier

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Oskar Lafontaine, Vera Lengsfeld, Oskar Lafontaine.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Russland, Usa, Erdgas

Debatte

Lenin: der Machiavell des Ostens

Medium_64eb3e49bc

Ex oriente ordo: Eine deutsche Philosophie zum Anbruch des planetarischen Zeitalters (anno 1933)

Herbert Ammon bespricht das Buch von Hugo Fischer: "Lenin: der Machiavell des Ostens". weiterlesen

Medium_4775a73792
von Herbert Ammon
09.05.2019

Kolumne

  • Der kommunistische Diktator Josef Stalin (1879-1953) wird 66 Jahre nach seinem Tod einer Umfrage zufolge immer populärer in Russland. weiterlesen

Medium_3b0c51c55f
von Rainer Zitelmann
23.04.2019

Debatte

Bundesregierung muss für den INF-Vertrag eintreten

Medium_0d09418f98

Wir müssen die Aufrüstung in Europa verhindern

Die Aufkündigung des INF-Vertrags ist ein schwerer Rückschlag für die Rüstungskontrolle. Europa ist davon in besonderem Maße betroffen. Sowohl die EU als auch die NATO müssen sich dafür einsetzen, ... weiterlesen

Medium_fe5db47421
von Bündnis 90 Die Grünen
23.02.2019
meistgelesen / meistkommentiert