Religionsfreiheit wäre ein hohler Begriff, würde sie nur für die Glaubensrichtungen gelten, mit denen wir einer Meinung sind. Mitt Romney

Keine Beistandsbekundungen für Trump

“Der Militäreinsatz war erforderlich und angemessen, um die Wirksamkeit der internationalen Ächtung des Chemiewaffeneinsatzes zu wahren und das syrische Regime vor weiteren Verstößen zu warnen”, erklärte Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin. Doch das ist falsch.

Deutschland darf sich nicht an dem völkerrechtswidrigen Krieg in Syrien beteiligen. Statt sich für eine friedliche Lösung auszusprechen, begrüßt Bundeskanzlerin Merkel die kriegerische Eskalation durch die USA, Frankreich und Großbritannien. Die Bundesregierung hat Waffen an Erdoğan geliefert, sie hat den Nato-Partner Türkei nicht kritisiert, als die Türkei in Afrin einmarschierte. Jetzt bezeichnet Angela Merkel das unkontrollierte Vorgehen von US-Präsident Trump als verantwortungsbewusst. DIE LINKE fordert die Bundesregierung auf, besonnen aufzutreten und weitere Beistandsbekundungen zu unterlassen. Eine direkte Kriegskonfrontation zwischen den Atommächten Russland und USA gehört zu den gefährlichsten Entwicklungen für diese Welt. Wer hier nicht eindeutig NEIN sagt, betreibt russisches Roulette mit der Welt.

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Richard Herzinger, Sahra Wagenknecht, Stefan Groß.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Angela-merkel, Krieg, Syrien

Debatte

Sahra Wagenknecht kritisiert GroKo

Medium_3f3bf61d15

Arm trotz Arbeit - Es braucht eine andere Politik!

Jeder in diesem Land weiß, dass ein Mindestlohn von 8,84 Euro nicht zum Leben reicht. Die Bundesregierung hat vor kurzem ausgerechnet, dass man mindestens 12,63 Euro braucht, um nach 45 Jahren Voll... weiterlesen

Medium_6337c9a454
von Sahra Wagenknecht
07.06.2018

Debatte

Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Zweitehe

Medium_21268d3d55

Einbürgerung trotz Zweitehe möglich

Im Fall eines Syrers mit zwei Ehefrauen hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden, dass dieser trotz zwei Ehepartnerinnen Deutscher werden könnte – unter bestimmten Voraussetzungen. weiterlesen

Medium_8426ca01d8
von Egidius Schwarz
02.06.2018

Debatte

Verabschiedet sich Deutschland vom Völkerrecht?

Medium_93d9da5403

Die UNO ist unser letztes Bollwerk gegen die Anarchie

Die Geschichte hat gezeigt, jede Umgehung des UN-Sicherheitsrates ist nur vermeintlich ein Ausweg. Tatsächlich ist es immer ein Irrweg, der die Konflikte weiter verlängert. Am Ende sind die Vereint... weiterlesen

Medium_714609a7fd
von Jürgen Trittin
31.05.2018
meistgelesen / meistkommentiert