Die Amerikaner haben keinerlei Sinn für Geschichte. Irgendwas ist vor fünf Jahren passiert, das ist vergangen, wozu sich damit befassen? Norman Mailer

Katja Gelinsky

Katja  Gelinsky

Dr. Katja Gelinsky ist Koordinatorin für Recht und Politik bei der Konrad-Adenauer-Stiftung. Zuvor hat Gelinsky viele Jahre als Publizistin und Journalistin mit dem Schwerpunkt Rechts- und Gesellschaftspolitik gearbeitet, vor allem für die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ).

Zuletzt aktualisiert am 25.10.2018

Debatte

Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche dient dem Schutz ungeborenen Lebens

Mit der Debatte über § 219a StGB flammt die Kontroverse über staatliche Regelungen zum Schwangerschaftsabbruch wieder auf. Gestritten wird aktuell darüber, ob die Strafvorschrift zur „Werbung für den Abbruch der Schwangerschaft“ abgeschafft, eingeschränkt oder unverändert beibehalten werden sollte. Worum es wirklich geht und wie die Situation beurteilt werden müsste, erklärt Katja Gelsinky.

meistgelesen / meistkommentiert