Die Ideen sind nicht dafür verantwortlich, was die Menschen aus ihnen machen. Werner Heisenberg

Josef Ackermann

Josef Ackermann

Der Ökonom war lange Zeit einer der weltweit einflussreichsten Manager und stand von 2006 bis 2012 dem Vorstand der Deutschen Bank AG vor. Ackermann war und ist gleichzeitig eine kontroverse Person: Seine Forderung nach 25 Prozent Rendite wurde in der Öffentlichkeit heftig kritisiert, gleichzeitig führte er die Deutsche Bank aus Sicht von Finanzexperten erfolgreich durch schwierige Zeiten. Der 1948 in der Schweiz geborene Ökonom ist auch nach seinem Ausscheiden aktiv, etwa im Siemens-Aufsichtsrat, dem Stiftungsrat des Weltwirtschaftsforums und der Bilderberg-Konferenzen.

Zuletzt aktualisiert am 28.01.2016

Informationen

Gespräch

„Wenn wir ein bisschen mehr schwäbische Hausfrau mit auf den Weg nehmen, dann können wir das System stabiler gestalten.“
Josef Ackermann
„Ich glaube nicht mehr an die Selbstheilungskraft der Märkte.“
Josef Ackermann
„Wenn Sie alle Risiken vermeiden wollen, haben Sie bald keine Risiken mehr zu vermeiden, weil Sie nicht mehr im Geschäft sind.“
Josef Ackermann
„Ich würde mich schämen, wenn wir in der Krise Staatsgeld annehmen würden.“
Josef Ackermann
meistgelesen / meistkommentiert