Ich möchte in einer farbenlosen Republik leben. Cem Özdemir

Johnny Knoxville

Johnny Knoxville

Der Mitbegründer und bekannteste Darsteller der Chaos-Show “Jackass” wurde 1971 als Philip John Clapp in Knoxville, Tennessee, geboren. Mit Jeff Tremaine begann er 2000 die Dreharbeiten zur Serie “Jackass”, die bis 2002 gesendet wurde und drei Kinofilme nach sich zog. Der neueste Teil, “Jackass 3D”, lief am 28. Oktober 2010 in Deutschland an. Knoxville ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Zuletzt aktualisiert am 28.10.2010

Gespräch

  • Sie stellen sich vor wütende Stiere und katapultieren Toilettenhäuschen samt Insassen durch die Luft. Schmerz- und Ekelgrenzen zu überwinden gehört für die Macher von “Jackass” zum Geschäft. Die Serie und die Filme sind trotz oder gerade wegen ihrer hanebüchenen Stunts und ihres jugendlichen Humors seit zehn Jahren international erfolgreich.

meistgelesen / meistkommentiert