Prügelattacke auf Rentner unter "Allahu Akbar"-Rufen

von Jörg Hubert Meuthen1.08.2019Gesellschaft & Kultur, Medien

Nach Frankfurt ein weiterer Fall von gewalt durch Migranten. Die Zahl der Übergriff erhöht sich, doch davon wollen die Öffentlich-Rechtlichen nichts wissen, beklagt Jörg-Hubert Meuthen auf Facebook

Rentners Detlef J. (75), der in seiner Heimatstadt durch einen “Schutzsuchenden” aus Somalia unter “Allahu Akbar”-Rufen ohne jede Vorwarnung und ohne jeden Grund auf der Straße halbtot geprügelt wurde.

Seine Hände sind verbunden, weil er sich sonst die Schläuche unter Alpträumen aus den Armen reißt.

Er verlor bei der brutalen Attacke ein Auge.

Weil auch sein Schluckmuskel durch die Tritte des “schutzsuchenden” Afrikaners schwer geschädigt wurde, kann er nichts mehr essen und trinken – er hat bereits über 20 Kilo abgenommen und braucht nun auch noch eine Magensonde.

Seine beiden erschütterten Söhne sind jetzt auf der Suche nach einem Pflegeheim für ihren seit der Attacke schwerstpflegebedürftigen Vater, allerdings ohne dieses Pflegeheim bezahlen zu können.

Von einer besonderen Anteilnahme der Kanzlerdarstellerin war bislang ebensowenig zu vernehmen wie von Gratiskonzerten unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten; auch ein Hilfsfonds wurde bislang nicht eingerichtet. Vielleicht wenigstens Sondersendungen im Zwangs-Pay-TV von ARD & ZDF? Leider Fehlanzeige. Ein “Einzelfall”!

KOMMENTARE

MEIST KOMMENTIERT

Die erstaunlichen Geschäfte der Greta Thunberg-Lobby

Greta Thunberg bricht mit einem Segelboot in die USA auf. Das globale Medienspektakel um die Klimaschützerin erreicht einen neuen Höhepunkt. Doch im Hintergrund ziehen Profis ihre PR-Strippen und machen erstaunliche Geschäfte.

"Ganz klar die Ausländerkriminalität."

Vor einigen Wochen stellte Friedrich Merz völlig zu Recht - aber natürlich auch völlig entsetzt - fest, dass sehr viele Polizisten und Soldaten mittlerweile Unterstützer der Alternative für Deutschland sind.

Unsere Positionen sind keineswegs AfD-nah

Gern unterstellen unsere Gegner der WerteUnion, unsere Positionen seien AfD-nah. Die Realität ist aber, dass die WerteUnion Positionen vertritt, die über Jahrzehnte unbestritten Positionen der CDU/CSU waren. Leider hat die alte Parteiführung diese Positionen in den letzten Jahren aber über Bord

Der Rest der Welt hält Deutschland für verblödet

Deutschland ist nur für kaum mehr als 1 % des weltweiten CO2-Ausstoßes verantwortlich ist, während China, der größte Emittent, vom Pariser Klimaschutzabkommen das Recht auf Steigerung seiner CO2-Emissionen eingeräumt bekommen hat. Die politisch herbeigeführte Verelendung der deutschen Bevölk

Fünf Gründe, die für die E-Mobilität sprechen

Die Absatzzahlen steigen sprunghaft. Die Batterietechnik meldet Durchbrüche. Die Produktion von E-Autos wird ab sofort in gewaltige Volumina vorstoßen. Branchenexperten sprechen vom „Take-off“ der E-Mobilität.

Warum Sie aus der Klimakirche austreten sollten

Es gibt in der Wissenschaft unterschiedliche Meinungen darüber, ob es eine allgemeine Klimaerwärmung gibt und welchen Anteil der Mensch daran hat. Diese unterschiedlichen Positionen werden von Politik und Systemmedien nicht offen diskutiert; vielmehr wird wahrheitswidrig behauptet, dass nur ein un

Mobile Sliding Menu