Niemandem soll verboten werden, via Twitter seine zweite Pubertät zu durchleben. Ansgar Heveling

Der islamistische Gefährder Sami A. soll nach Deutschland zurück

Aus der Reihe „Deutschland ist verrückt geworden“ hier nun die nächste Posse: Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen will mit aller Macht durchsetzen, dass der islamistische Gefährder Sami A. auf unser aller Kosten wieder aus Tunesien zurückgeholt wird, schreibt Jörg Meuthen. Natürlich auf Kosten des Steuerzahlers.

islam terrorismus politischer-islam islamismus

Unfassbar. Bekanntlich war dieser enge Vertraute von Massenmörder Osama bin Laden nach vielen Jahren des Katz-und-Maus-Spiels mit den Behörden vor wenigen Tagen endlich in unserer Urlaubsland Tunesien, seine Heimat, abgeschoben worden.

Eine Kammer des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen hatte dies für rechtens erklärt – eine andere kassierte dieses Urteil dann 48 Stunden später, als der Islamist bereits im Flugzeug Richtung Tunis saß.

Nun legt dieses Verwaltungsgericht nach: Der zuständigen Stadt Bochum wird ein Zwangsgeld in Höhe von 10.000 Euro angedroht, sofern der Islamist nicht bis spätestens kommenden Dienstag zurückgeholt wird.

Mit solchen weltfremden Urteilen macht sich Deutschland international nicht etwa zum Vorreiter der Rechtsstaatlichkeit, sondern zum Gespött – und wird ganz nebenbei zum paradiesischen Rückzugsraum für islamistische Gefährder und Terroristen.

Quelle: Jörg Meuthen Facebook

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Sarna Röser , Robert Habeck, Sascha Nicke.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Islam, Terrorismus, Politischer-islam

Debatte

Islamischer Extremismus

Medium_109b703432

Die Zahl der Risiko-Islamisten in Deutschland steigt

Deutschland ist sicher, so heißt es immer wieder aus Berlin. Doch so sicher wie man es uns Glauben machen will, ist die Lage nicht. Erst vergangene Woche fand ein Attentat in Lübeck statt. Und die ... weiterlesen

Medium_8426ca01d8
von Egidius Schwarz
26.07.2018

Debatte

Die Re-Islamisierung der Türkei unter Erdoğan

Medium_b405bcadd1

Wie „denken“ Türken über Atheisten?

Mustafa Kemal Pascha (Atatürk), der erste Präsident der 1923 gegründeten Republik Türkei, führte mit strenger Hand von oben herab tiefgreifende Reformen im politischen und gesellschaftlichen System... weiterlesen

Medium_5f897944c1
von Jürgen Fritz
18.05.2018

Debatte

Rund 7 Millionen Muslime in Deutschland

Medium_1b1ae454c2

Verträgt Deutschland noch mehr Islam?

Jährlich kommen Millionen von Muslimen aus Nahost und Afrika nach Europa. Die EU, darunter auch Deutschland, sowie andere europäische Staaten stehen nackt da, ohne ein Politikkonzept im Sinn von Po... weiterlesen

Medium_f0135e0861
von Bassam Tibi
14.05.2018
meistgelesen / meistkommentiert