Es ist gar nicht wahr, dass die Jugend vor allem an Konsum und an Genuss denkt. Joseph Ratzinger

Jimmy Schulz

Jimmy Schulz

Der FDP-Politiker ist Obmann seiner Partei in der Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft. Seit dem Jahr 2000 ist Schulz Mitglied der FDP, 2008 wurde er zum stellvertretenden Bürgermeister der bayerischen Gemeinde Hohenbrunn gewählt. Vor seiner politischen Karriere war Schulz IT-Berater und Unternehmer. 1995 gründete er den IT-Dienstleister CyberSolutions GmbH. Jimmy Schulz wurde am 22. Oktober 1968 in Freiburg im Breisgau geboren.

Zuletzt aktualisiert am 28.06.2013

Debatte

Friendly Fire

Seit dem 11. September müssen wir uns mit immer neuen US-Schnüffelprojekten beschäftigen. Wir brauchen jetzt dringend eine Debatte darüber, wo wir künftig unsere rote Linie ziehen wollen.

Debatte

Der globale Spielplatz

Das Internet braucht keine separate Gesetzgebung, denn wir haben doch bereits alles geregelt. Vielmehr müssen wir den Usern Freiräume lassen, denn nur so kann es weiterhin die schönste Form der Globalisierung sein.

Debatte

Gelöscht ist gelöscht

Das Plädoyer von Thomas Jarzombek für “Netzsperren als Brückentechnologie” löste heftige Reaktionen aus. Einige stimmten ihm zu, aber überwiegend war das Echo der Netzgemeinde ablehnend. Auch ein Koalitionskollege aus der Enquete-Kommission widerspricht.

Debatte

Rechtzeitig umsatteln

Das Internet hat das klassische Medienkommunikationsmodell grundsätzlich geändert. Die traditionellen Rollen verschwimmen und müssen neu betrachtet und bewertet werden.

meistgelesen / meistkommentiert