Wir haben das Kapitel Nationalmannschaft endgültig auf den Grund gefahren. Oliver Kahn

Jeff Jarvis

Jeff  Jarvis

Der Journalist, Jahrgang 1954, arbeitet als Medienprofessor und ist Autor zahlreicher Publikationen. Sein Buch “What Would Google Do?” verschaffte Jarvis weltweit Aufmerksamkeit. Im September 2011 erschien sein Buch “Public Parts”. Jarvis schreibt unter anderem regelmäßig für den englischen Guardian.

Zuletzt aktualisiert am 11.12.2012

Debatte

Das deutsche Paradox

Auf der einen Seite finden die Deutschen nichts daran, sich nackt in der Gemischtsauna zu präsentieren. Gleichzeitig provoziert Google Street View die Nation. In einer digitalen Zeit müssen wir unser Verhältnis zum Privaten überdenken und angestaubte Vorurteile ablegen.

„Wenn man will, könnte man sein Leben entgooglefizieren.“
Jeff Jarvis

Gespräch

Debatte

Ein gefährliches Geschäft

Ich habe nichts gegen die Bezahlung für Inhalte. Immerhin habe auch ich ein Buch zu verkaufen. Ich glaube aber, dass die Errichtung von Pay Walls eine schlechte Geschäftsentscheidung ist.

meistgelesen / meistkommentiert