Die Kamera gehört zur Kriegsführung wie das Maschinengewehr. Guy Westwell

Jan Korte

Jan Korte

Jan Korte, 40, stellvertretender Vorsitzender der Bundestagsfraktion Die Linke, Mitglied im Vorstand der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Zuletzt aktualisiert am 13.10.2017

Debatte

Die Bundesregierung ist abgehoben

"Es gibt nicht nur eine Gefahr von rechts, es gibt auch eine Gefahr aus der Mitte der Gesellschaft, nämlich wenn Menschenfeindlichkeit und Vokabulare der Unmenschlichkeit in der Mitte und bei den Eliten Einzug halten, und bei Horst Seehofer kann man das exemplarisch nachvollziehen", sagte Kan Korte von der Fraktion DIE LINKE bei einer Rede im Deutschen Bundestag.

Debatte

Maaßen und Seehofer entlassen!

Inlandsgeheimdienstchef #Maaßen ist zum Symbol für die Auflösung des demokratischen Konsens der Nachkriegszeit geworden. Die Bundesregierung könnte mit seiner Entlassung ein Zeichen gegen die zerstörerische Rechtsentwicklung im Land setzen. Und konsequenterweise sollte sie #Seehofer dann gleich hinterherschicken, schreibt Jan Korte auf Facebook.

Debatte

Wir dürfen der AfD nicht das Feld überlassen

Wir brauchen eine klare Haltung und das Wissen, für wen man eigentlich Politik in einer linken Partei macht.

Debatte

Gegen das Untertanentum

Die oft schwärmerisch verbrämte Rede von der neuen Bürgerlichkeit bejubelt eine Entwicklung, die mehr Abgrenzung nach unten denn emanzipatorische Kraft bedeutet. Progressive Bürger braucht das Land, keine Untertanen!

Gespräch

meistgelesen / meistkommentiert