Ohne ständige Aufklärung werden wir früher oder später aufgefressen. Ken’ichi Mishima

Horst Schroth

Horst Schroth

Der Kabarettist, geboren 1948 in Oberfranken, tourt seit fast 30 Jahren mit Bühnenshows durch Deutschland. Er war Gast in zahlreichen Comedysendungen, von “Ottis Schlachthof” bis “Scheibenwischer”, und erhielt zweimal den “Deutschen Kleinkunstpreis” (1990 und 1999). 2002 bekam er eine eigene Kabarett-Show im WDR (“Horst pass auf”), in der ZDF-Serie “Halt durch Paul” (2005) spielte er die Hauptrolle. Aktuell ist er mit seinem sechsten Soloprogramm “Wenn Frauen fragen – das Beste aus 10 Jahren” auf Tournee. Seit September 2008 zeigt er parallel dazu sein allerneuestes Solo “Grün vor Neid”.

Zuletzt aktualisiert am 02.09.2010

Debatte

Frauen können alles – außer witzig

Frauen sind nicht komisch. Sie sind sinnlich, schön, klug, wundervoll, nur komisch sind sie nicht.

meistgelesen / meistkommentiert