Königshäuser sind Vorreiter der Emanzipation. Julia Melchior

Horst Hippler

Horst Hippler

Der Professor für Physikalische Chemie am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist seit Mai 2012 Präsident der Hochschulrektorenkonferenz. Er war Rektor der Universität Karlsruhe (2002-2009) sowie Präsident des KIT (2009-2012). Von 2006 bis 2009 vertrat Hippler den Verband der führenden Technischen Universitäten in Deutschland (TU9) als deren Präsident. Von 2010 bis 2012 war er Präsident der Landesrektorenkonferenz Baden-Württemberg. Er ist Mitglied der Akademie der Technikwissenschaften und der Göttinger Akademie der Wissenschaften. Hippler wurde 1946 geboren.

Zuletzt aktualisiert am 20.10.2012

Debatte

Die schwächelnden Motoren

Trotz aller Fehler in der Umsetzung, geht es nicht darum, Bologna per se infrage zu stellen. Die Exzellenzinitiative ist ein Beispiel dafür, wie Hochschulpolitik auch gehen kann.

meistgelesen / meistkommentiert