Die Verschmutzung des Marktplatzes der Ideen ist die größte Umweltkrise unserer Zeit. James Hoggan

Hildigund Neubert

Hildigund Neubert

Die Musikerin Hildigund Neubert machte sich bereits in der DDR für Bürgerrechte stark. Während der Wende gehörte sie zu den Gründern der Gruppierung Demokratischer Aufbruch. Seit 2003 ist Neubert Landesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen in Thüringen. Sie ist außerdem Mitglied des Vorstands der Konrad-Adenauer-Stiftung. 2006 wurde Neubert mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt.

Zuletzt aktualisiert am 12.08.2013

Debatte

Aufarbeiten von Ruinen

Die Wendezeit hat zu wenig Aufmerksamkeit erfahren. Jetzt muss die Geschichtsschreibung in Europa weitergehen. Ein Plädoyer.

meistgelesen / meistkommentiert