Nichtwähler sind die eigentlich Staatsfrommen. Bodo Hombach

Henrike von Platen

Henrike von Platen

Seit November 2010 steht Henrike von Platen dem Verband der Business and Professional Women (BPW) Germany als Präsidentin vor. Zuvor war sie im Bundesvorstand des Frauennetzwerks zwei Jahre lang mit dem Ressort für internationale Angelegenheiten betraut. Seit 1998 arbeitet von Platen als selbständige Unternehmensberaterin mit den Schwerpunkten Wirtschaftsförderung und Interim-Management.

Zuletzt aktualisiert am 20.03.2015

Debatte

Weil Sie es sich wert sind

Über Geld spricht man nicht, heißt es. Warum eigentlich nicht? Unser Lohn ist das beste Gesprächsthema, um endlich die Gehaltsunterschiede zwischen Mann und Frau zu überwinden.

Debatte

Lohnt sich nicht

Bis heute müssen Frauen mehr arbeiten, um das gleiche Geld wie Männer zu verdienen. Die Diskriminierung beginnt am Pflegebett. Eine Bilanz zum Equal Pay Day 2013.

Debatte

Neue Rollenspiele

Es knackt im Gebälk der traditionellen Rollenverteilung. Da Männer jedoch die Wirtschaft dominieren, kann der Weg zu echter Gleichstellung nur gemeinsam beschritten werden.

Debatte

Auf zur nächsten Staffel

Zum Glück zeigt das frauenpolitische Bild jenseits von RTL-Unterhaltungsformaten, dass der Feminismus nicht leiser geworden ist. Aber der Kampf muss weitergehen.

Debatte

Gleich und Gleich verträgt sich gut

Zwar hat die Frauenbewegung in den letzten 100 Jahren viel erreicht, doch es gibt noch viel zu tun. Wenn auch im 21. Jahrhundert eklatante Gehaltsunterschiede gesellschaftsfähig sind, müssen Frauen für ihre Rechte eintreten. Wir brauchen sie, die Aktionstage!

meistgelesen / meistkommentiert