von Helmut Donat - 4. 02. 2020

Der Entschluss vor einigen Tagen in Berlin, Hindenburg die Ehrenbürgerschaft abzuerkennen, hat Zustimmung, aber auch Empörung hervorgerufen. Vor die...

von Helmut Donat - 26. 12. 2019

Geschichte ist nicht nur im Großen, sondern auch im Kleinen interessant. Jeder kennt den Weihnachtsmann, aber wer weiß schon, woher er kommt? Natür...

von Helmut Donat - 9. 11. 2019

In Waldkirch, einer Kleinstadt im Schwarzwald mit etwa 22000 Einwohnern, gibt es eine „Ideenwerkstatt Waldkirch in der NS-Zeit“. In ihr beschäfti...

von Helmut Donat - 2. 06. 2019

Kaum ein Weg eines Deutschen ist so sehr von Ehrabschneidungen und Verleumdungen begleitet gewesen wie der von Friedrich Wilhelm Foerster. Hitler erkl...

von Helmut Donat - 30. 12. 2018

Weihnachten 1914. Soldaten an der Westfront, gerade noch in erbitterte Kämpfe verwickelt, legen die Waffen nieder, verlassen die Schützengräben, re...

von Helmut Donat - 8. 02. 2018

Das Jahr 1918 hat eben begonnen. Seit August 1914 ist Krieg. Not und Elend, Schrecken und massenhafter Tod kennzeichnen den Alltag an der Front. Da ge...

von Helmut Donat - 28. 01. 2018

Das Jahr 1918 hat eben begonnen. Frankreich und Deutschland befinden sich seit August 1914 im Krieg. Ein Ende ist immer noch nicht abzusehen. Not und ...

von Helmut Donat - 24. 12. 2017

Vor 100 Jahren, am Tag der dritten Kriegsweihnacht, geschieht auf dem Potsdamer Platz in Berlin Außergewöhnliches. Ein alter Mann verteilt auf Flugb...

von Helmut Donat - 21. 10. 2017

Die Vergangenheit des renommierten Instituts für Zeitgeschichte ist ins Zwielicht geraten. In der Ausgabe des „Spiegel“ vom 14. Oktober 2017 frag...

von Helmut Donat - 13. 03. 2017

Das älteste Mitglied der SPD ist 100 Jahre alt geworden. Für Freundschaft, Solidarität und Völkerversöhnung – gegen Rassismus, Krieg und Armut:...

von Helmut Donat - 25. 12. 2016

Sich mit dem Feind zu verbrüdern, gilt in Kriegszeiten als Landesverrat. Doch Friedenssehnsucht und Verständigungsbereitschaft machen selbst vor Fro...

von Helmut Donat - 10. 07. 2016

Allenthalben herrscht Ratlosigkeit. Man ist sich einig: Gewalt und Hass, Ausländerfeindlichkeit und rechtsextreme Parolen sind in der Mitte der Gese...

von Helmut Donat - 12. 06. 2016

Wenn die Regierung eines Landes verbrecherische und grausame Geschehnisse befiehlt und dazu noch den „Heiligen Krieg“ gegen Christen von Feindstaa...

von Helmut Donat - 8. 06. 2016

Der Deutsche Bundestag hat am 2. Juni 2016 den Resolutionsentwurf zum Völkermord an den Armeniern und anderen christlichen Minderheiten in den Jahren...

von Helmut Donat - 31. 05. 2016

Bei der Bundestags-Deklaration am 2. Juni handelt es sich um eine Entscheidung von völkerrechtlicher, historischer und politischer Tragweite. Nicht, ...

von Helmut Donat - 22. 05. 2016

Sehr geehrter Herr Minister Steinmeier, es empört uns, wie seit über einem Jahr im Deutschen Bundestag die Anerkennung des Genozids am armenischen V...

MEISTGELESEN

6. April: Coronavirus - Liveticker der Hoffnung: "Italien: Infektionen steigen so schwach wie Mitte März"
von The European Redaktion

Welche neuen Entwicklungen gibt es in der Coronakrise am 6. April? Wir halten Sie mit unserem Newsticker auf dem aktuellen Stand der Dinge. Heute: Italien: Infektionen steigen so schwach wie Mitte März. Sachsen-Anhalt hebt Quarantäne auf. Zahl der neuen Corona-Todesfälle in Spanien rückläufig.

weiterlesen >
Einen konkreten Termin gibt die Bundeskanzlerin nicht
von The European Redaktion

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz hat heute bekanntgegeben, dass es Lockerungen bei den strengen Maßnahmen zur Verbreitung der Coronakrise geben werde. Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder sieht dies derzeit für Bayern nicht. Aber was sagt die Bundeskanzlerin? In ihrer Pressekon

weiterlesen >
Wie wir nach dem 20. April zurück zur Normalität kehren
von Ansgar Graw

Öffnet Restaurants, Autohäuser und Einzelhandelsgeschäfte! Im Vorfeld und in der ersten Phase der Corona-Krise hat die Politik unvernünftig gehandelt. Jetzt wäre es vernünftig, wieder schrittweise zur Normalität zu finden. Ein weiterer Shutdown würde die gesamte Wirtschaft der Gefahr ihrer Z

weiterlesen >
von Theo Waigel

Herr Dr. Waigel, der Titel Ihrer Biografie lautet „Ehrlichkeit ist eine Währung“. In Anbetracht von zunehmenden Fake News, scheint Ehrlichkeit unterbewertet zu sein. Das stimmt, aber es ändert nichts an der Richtigkeit der Aussage, denn nur Ehrlichkeit schafft Vertrauen und ohne Vertrauen kann

weiterlesen >
Sebastian Kurz kündigt Lockerungen in Coronakrise an
von Sebastian Kurz

Wie geht es nach Ostern in Österreich weiter? Kurz erläutert die Pläne der Regierung. Ab 14. April werden in Österreich kleinere Geschäfte wieder geöffnet.

weiterlesen >
Raffael – Zur Aktualität seiner Kunst in Zeiten der Pandemie
von Stefan Groß-Lobkowicz

Vor 500 Jahren ist er gestorben – das Genie Raffael. Mitten im Leben hat ihn der dunkle Tod ereilt, ob Malaria oder doch die Pest – das bleibt umstritten. Doch sein letztes Werk „Verklärung Christi“ ist in Coronazeiten aktueller denn je. Wir erinnern an einen Ausnahmekünstler, der neben Le

weiterlesen >