von Heiko Heinisch - 22. 05. 2015

Weil Debatten niemals enden, endet auch diese nicht. Noch einmal zum Thema Orient und Okzident, wer hat wem was zu verdanken?...

von Heiko Heinisch - 2. 04. 2015

Der Einfluss vom Islam auf die europäische Kultur ist längst nicht so bedeutend, wie viele meinen. Eine Replik auf Muhammad Sameer Murtaza....

von Heiko Heinisch - 26. 03. 2015

Wie die Auspeitschung des Aktivisten zum Problem für Saudi-Arabien wurde. Eine Analyse....

von Heiko Heinisch - 16. 02. 2015

Gerne wird von „den Muslimen“ gesprochen – von solchen Pauschalisierungen profitieren aber nur die Rechten und die Islamverbände....

von Heiko Heinisch - 20. 01. 2015

Es ist zwecklos, nach jedem Terrorakt die friedlichen Aspekte des Islam zu betonen, da offensichtlich die Gewalttätigen den Diskurs bestimmen....

von Heiko Heinisch - 13. 01. 2015

Der politische Islam ist in großen Teilen antisemitisch. Niemandem ist geholfen, wenn das ständig bestritten wird – schon gar nicht den betroffene...

von Heiko Heinisch - 27. 10. 2014

Der Islam muss Kritik vertragen so wie jede andere Religion auch. Aber es gibt eine klare Grenze....

von Heiko Heinisch - 28. 09. 2014

Viele islamische Länder und Verbände distanzieren sich lautstark von den Gräueltaten des IS. Doch dahinter steckt leider mehr Kalkül als moralisch...

MEISTGELESEN

Ein Brandstifter des Terrors ist auch die AfD
von Originalquelle

"Es wird Zeit, aufzustehen, Gesicht zu zeigen, alle gemeinsam - gegen die Spalter, Hetzer und Feinde der Demokratie" - Die Meinung von Rainald Becker zum Anschlag in Hanau

weiterlesen >
Es gibt deutliche Hinweis auf "Zerfallsprozesse" innerhalb der Union
von Dietmar Bartsch

“”Ich habe lange nicht mehr so eine turbulente Woche wie die letzte”, sagte Dietmar Bartsch im heutigen Pressestatement. Die Ereignisse in Thüringen stellten eine Zäsur dar, die alle Demokratinnen und Demokraten beunruhigen müsse. Nach dem Tabubruch bei der Ministerpräsidentenw

weiterlesen >
Rechtsextremen Netzwerken entschlossen entgegentreten
von Bündnis 90 Die Grünen

Vieles spricht dafür, dass es sich bei dem Anschlag in Hanau um eine rechtsterroristische Tat handelt. Das zeigt, wie wichtig entschlossenes Vorgehen gegen rechtsextreme Netzwerke und Radikalisierung ist. Wir haben einen umfassenden Antrag zur Bekämpfung des Rechtsterrorismus in Deutschland im Bun

weiterlesen >
Sichere und legale Fluchtwege schaffen
von Ulla Jelpke

2019 sind nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration 1.300 Schutzsuchende beim Versuch, Europa zu erreichen, im Mittelmeer ertrunken. Seit 2014 gab es mindestens 18.999 Tote.

weiterlesen >
Unsere Demokratie ist von rechtem Hass bedroht
von Dietmar Bartsch

Die rassistischen Morde in Hanau sind schrecklich und widerwärtig. Das Leid, das den Angehörigen und Freunden der Ermordeten zugefügt wurde, ist kaum vorstellbar. Meine Gedanken sind bei den Ermordeten und bei den Hinterbliebenen, denen gestern ein rassistischer Mörder einen Teil ihres Lebens ge

weiterlesen >
Führt Peter Tschentscher die Hamburger SPD zu einem deutlichen Wahlsieg - oder holt ihn der CumEx-Skandal ein?
von Wolfram Weimer

Lange hatten die Grünen gehofft. Doch nun zeigen die Umfragen: Die Hamburg-Wahl wird die SPD wohl gewinnen. Es bahnt sich sogar ein bundesweiter Stimmungsumschwung im rot-grünen Lager an - wenn nicht eine Hamburger Spendenaffäre in letzter Minute noch alles verändert.

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu