von Heather De Lisle - 14. 08. 2011

Unsere Kolumnistin solidarisiert sich mit den Krawallmachern in London. Schließlich ist es unmöglich, dass bislang nicht jeder einen Plasma-TV sein ...

von Heather De Lisle - 7. 08. 2011

Barack Obama ist 50 geworden und hat das mit einer großen Party im Weißen Haus gefeiert. So weit, so gut. Dass er aber zu späterer Stunde vergnügt...

von Heather De Lisle - 31. 07. 2011

Warum schweigen die Konservativen? Warum lassen Bewegungen wie Die Freiheit es zu, auf eine Stufe mit Terroristen wie Breivik gestellt zu werden? Jetz...

von Heather De Lisle - 24. 07. 2011

Twitter hat das Nachrichtenbusiness verändert, jetzt geht Google Plus noch einen Schritt weiter. Die Anschläge von Oslo ließen sich multimedial und...

von Heather De Lisle - 17. 07. 2011

Barack Obama hat gedroht, lebenswichtige Sozialleistungen einzufrieren, wenn es bis zum 2. August keine Einigung in der Schuldenfrage der USA gibt. Da...

von Heather De Lisle - 26. 06. 2011

Der Kurs des US-Präsidenten ist nicht nachvollziehbar. Erst überrascht er mit halb garen Abzugsplänen für Afghanistan, dann widersetzt er sich dem...

von Heather De Lisle - 19. 06. 2011

Daumen runter: Unsere Kolumnistin ist nicht mehr von Sarah Palin angetan. Deren Patzer in Interviews wurden verziehen und auch die Unterstützung für...

von Heather De Lisle - 5. 06. 2011

Mitt Romney ist die neue Hoffnung der Republikaner, zumindest wenn es nach unserer Kolumnistin geht. Sarah Palin, die olle alaskanische Dumpfbacke, ha...

von Heather De Lisle - 29. 05. 2011

In einer Demokratie sollte niemand Angst haben müssen, auf einem Parteitag als Gastrednerin zu sprechen. Doch die Linke dreht durch, wenn es um die P...

von Heather De Lisle - 22. 05. 2011

Unsere Kolumnistin musste in den vergangenen Tagen harte Gefechte führen. Ihr Wikipedia-Eintrag wird sabotiert, Zitate umgeschrieben, Beleidigungen h...

von Heather De Lisle - 15. 05. 2011

Vom ersten Teebeutel zur weltweit bekannten Bewegung hat es in den USA nicht lange gedauert. Auch in Deutschland kann eine Idee alles verändern, doch...

von Heather De Lisle - 8. 05. 2011

Die Reaktion der deutschen Medienlandschaft auf den Tod Osama bin Ladens ist unverständlich. Der Mann war ein Massenmörder und Verächter der Mensch...

von Heather De Lisle - 1. 05. 2011

Donald Trump überlegt, für die Präsidentschaft zu kandidieren - ein Horrorszenario. Für die Zukunft der Republikaner wäre die Casino-Krawallkanon...

von Heather De Lisle - 24. 04. 2011

Die US-Wirtschaft geht langsam aber sicher den Bach runter und der Präsident denkt scheinbar nur an seine Wiederwahl. Während die Schulden steigen, ...

von Heather De Lisle - 17. 04. 2011

Das deutsche Justizsystem bietet zu viel Täter- und zu wenig Opferschutz. Kinderschänder müssen lebenslang für ihre Taten büßen - ihre Resoziali...

von Heather De Lisle - 10. 04. 2011

Von Thema zu Thema, ohne Rast und ohne Ruh. Immer schneller dreht sich das Medien-Karussell, heute Guttenberg, morgen Ägypten, übermorgen FDP. Da st...

von Heather De Lisle - 3. 04. 2011

Was Barack Obama versäumt hat, holt nun ausgerechnet ein Republikaner nach. Senator Rubio erklärt den Amerikanern, was die US-Armee eigentlich in Li...

von Heather De Lisle - 27. 03. 2011

In was für einer Welt leben wir eigentlich? In Libyen kontrollieren Flugzeuge der NATO eine nichtexistente feindliche Luftwaffe, in Deutschland werde...

von Heather De Lisle - 20. 03. 2011

Die Katastrophe in Japan wird von allen Seiten vereinnahmt - in den USA beschwört der erzkonservative Moderator Glenn Beck die Idee einer Rache Gotte...

von Heather De Lisle - 6. 03. 2011

Während die Welt über Sanktionen gegen Libyen diskutiert, lässt Gaddafi Rebellen bombardieren. Die EU ist gefragt - und auch die USA. Obama sollte ...

von Heather De Lisle - 27. 02. 2011

Ich weiß nicht mehr, was ihr denn wollt – Politiker regieren zunehmend an ihren Plebejern vorbei. Da wird im US-Bundesstaat Wisconsin schon einmal ...

von Heather De Lisle - 13. 01. 2011

Die Tea-Party-Bewegung ist gekommen, um zu bleiben. Die Republikaner nutzen die Wut der Bewegung, um die Drecksarbeit zu erledigen – in die Logen de...

MEISTGELESEN

Der Große Sprung zur Weltmacht
von Herbert Ammon

Nach außen hin erscheint das Auftreten Chinas als ›Modernisierungsmacht‹ in Afrika, Lateinamerika – und Europa – alles andere denn selbstlos. Dass hinter dem Konzept von Xi Jinpings ›neuer Seidenstraße‹ handfeste imperiale Interessen – in Afrika abgesichert durch einen Marinestützpu

weiterlesen >
Hinter den Klima-Alarmisten steht die Staatsmacht
von Florian Josef Hoffmann

Ich meine, die Öffentlichkeit hat einen Anspruch darauf, zu erfahren, was in dieser Republik geschieht. In einer freiheitlichen Gesellschaft ist dieser Anspruch nichts Besonderes, sondern Normalität.

weiterlesen >
Ist die LVMH-Aktie noch zu stoppen?
von Oliver Götz

Mit der Übernahme des US-Traditionshauses Tiffany baut LVMH seine Dominanz im globalen Luxusgüter-Sektor nochmals aus. Die Aktie der Franzosen steigt mühelos auf ein neues Rekordhoch und bietet weiter Potenzial ohne Ende.

weiterlesen >
Weltweit geraten Reiche immer stärker ins Visier der Sozialisten
von Rainer Zitelmann

Weltweit geraten Reiche immer stärker ins Visier der Sozialisten. Sie müssen als Sündenböcke für alle gesellschaftlichen Probleme herhalten. In Deutschland hetzen SPD, Jusos und Linke gegen Reiche, in Großbritannien Jeremy Corbyn und in den USA Bernie Sanders und Elizabeth Warren. Dabei hat di

weiterlesen >
Toyota ist der rentabelste Autohersteller der Welt
von The European Redaktion

Volkswagen und BMW überraschen positiv. Daimler stürzt ab. Und der alte Spitzenreiter ist auch der neue. Wer hat es trotz globaler Absatzkrise in die Rentabilitäts-Top-Ten geschafft?

weiterlesen >
Taugt das Papier als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk?
von Oliver Götz

Nach einem blitzsauberen dritten Quartal klettert die Facebook-Aktie in Richtung ihres Allzeithochs und scheint endgültig zurück in der Spur. Taugt das Papier als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk?

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu