Nur Kinder, Narren und sehr alte Leute können es sich leisten, immer die Wahrheit zu sagen. Winston Churchill

Harald Weinberg

Harald Weinberg ist gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE.

Zuletzt aktualisiert am 02.08.2018

Debatte

„Wir brauchen einen Systemwechsel für die Pflegeversicherung in Deutschland“

Gesundheitsminister Jens Spahn hatte vorgeschlagen, dass Kinderlose höhere Beiträge in die Pflege- und Rentenversicherung einzahlen sollten. Die sei eine Frage der Gerechtigkeit, sagte er und erklärte sich als selbst Kinderloser bereit, auch finanziell mehr zur „Zukunftsfähigkeit des Systems“ beizutragen. Ein Beitrag von Harald Weinberg und Pia Zimmermann auf der Webeite der "DIE LINKE".

Debatte

Minister Spahn löst seine Versprechen nicht vollständig ein

„Es ist ein Fortschritt, dass mit diesem Gesetzentwurf erstmals der Pflegenotstand ernsthaft angegangen wird. Es gibt aber auch große Wermutstropfen: Das Minister-Versprechen, die Pflege aus den Fallpauschalen herauszulösen, wird mit diesem Kabinettsbeschluss nicht vollständig eingelöst“, so Harald Weinberg, gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE.

meistgelesen / meistkommentiert