Journalisten: Wegelagerer und Indiskretins. Helmut Schmidt

Der wahre Grund für die Abschaffung des 500-Euro-Scheines

Professor Hans-Werner Sinn​ erklärt in seinem Vortrag, warum die EZB tatsächlich den 500-Euro-Schein abschaffen wird. Nicht die organisierte Kriminalität ist der wahre Grund, sondern es sind die Lagerkosten in den Safes. Damit wird es nun deutlich schwieriger, Bargeld kostengünstig aufzubewahren. Es würde ihn, so Sinn, nicht wundern, wenn demnächst auch die 200-Euro-Scheine eingezogen würden.

Quelle: You Tube

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Peter Gauweiler, Bernd Lucke, Frank Schäffler.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Hans-werner-sinn, Geld, Ezb

Debatte

Rede von Jens Weidmann vor dem Bargeldforum

Medium_d46fc40aca

Bargeld: keine Angst vor den Bitcoins!

Auf dem 4. Bargeld-Symposion der Deutschen Bundesbank am 14. Februar 2018 hat sich Bundesbank-Präsident Jens Weidmann zu den Chancen und Problemen der physischen Währung geäußert. Einen großen Teil... weiterlesen

Medium_887a8e4e32
von Jens Weidmann
18.02.2018

Debatte

Merkels Bilanz

Medium_bfc89ee814

Der Untergang von Einigkeit, Recht und Freiheit

Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland? Davon sind wir heute so weit entfernt, wie in der DDR von „Deutschland einig Vaterland“. In der DDR wurde der Text der Nationalhymne sti... weiterlesen

Medium_15750eeab8
von Hanno Vollenweider
29.07.2017

Kolumne

Medium_2c39e622cc
von Stefan Groß
09.02.2016
meistgelesen / meistkommentiert