Die Vorrangstellung des weißen Mannes ist heute zu Ende. Peter Scholl-Latour

Der Brexit wäre ein großer Schaden für Europa

Großbritannien ist nicht nur noch vor den USA und China der größte Kunde europäischer Güter. Die britische und die europäische Wirtschaft sind seit über 40 Jahren stark durch hochkomplexe Logistikketten, Lieferanten-und Kundenbeziehungen integriert und verwoben. Diese würden auch durch einen sogenannten Soft-Brexit und selbst mit längeren Übergangszeiten großen Schaden nehmen.

grossbritannien jean-claude-juncker hans-olaf-henkel brexit

Ich werde versuchen, den EU-Präsidenten davon zu überzeugen, dass nicht nur Großbritannien, sondern auch die Rest-EU unter den politischen und wirtschaftlichen Folgen des Brexits schwer zu leiden hat.

Großbritannien ist nicht nur noch vor den USA und China der größte Kunde europäischer Güter. Die britische und die europäische Wirtschaft sind seit über 40 Jahren stark durch hochkomplexe Logistikketten, Lieferanten-und Kundenbeziehungen integriert und verwoben. Diese würden auch durch einen sogenannten Soft-Brexit und selbst mit längeren Übergangszeiten großen Schaden nehmen.

Ich werden den Kommissionspräsidenten daran erinnern, dass die EU eine Mitverantwortung sowohl für die Gründe der Ansetzung des Referendums in Großbritannien als für sein Ergebnis hat. Auch deshalb ist es angebracht, jetzt auf Großbritannien zuzugehen, anstatt es durch harte Austrittsbedingungen bestrafen zu wollen.

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Andreas T. Sturm, Frank Schäffler, Frank Schäffler.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Grossbritannien, Jean-claude-juncker, Hans-olaf-henkel

Debatte

Beide Brexit-Lager setzen alles auf eine Karte

Medium_c5fb13b89f

Niemand will den »bestmöglichen« Brexit-Deal

Premierministerin Theresa May hat die Abstimmung über den Brexit-Deal vertagt, da sich eine breite Ablehnung im britischen Unterhaus abgezeichnet hatte. Das liegt nicht nur an der Unzufriedenheit ü... weiterlesen

Medium_440ff18f32
von Andreas T. Sturm
13.12.2018

Debatte

"New Deal for Britain"

Medium_7eab82b118

Wir müssen für den Verbleib der Briten kämpfen

Heute wollte das britische Parlament über das Verhandlungsergebnis Britanniens mit der EU abstimmen. Nachdem sich mit Deutlichkeit in der dreitägigen Parlamentsdebatte zum Brexit abzeichnete, dass ... weiterlesen

Medium_5c6442803d
von Hans-Olaf Henkel
12.12.2018

Debatte

Merkel hat den Brexit verschuldet

Medium_d12d1995ac

Frau Merkel - ihre Politik ist ein einziges Desaster

Die EU braucht diesen Neustart. Die Reformen, die nötig sind, sind mit Ihnen nicht zu machen. Frau Merkel, machen Sie einmal etwas richtig und nicht nur halb: Ihr baldiger Rücktritt auch als Bundes... weiterlesen

Medium_4bbb788597
von Jörg Hubert Meuthen
25.11.2018
meistgelesen / meistkommentiert