von Hans-Olaf Henkel - 8. 07. 2019

Für mich ist dieses Parlament bei einer unglaublich wichtigen Aufgabe völlig gescheitert: Es zu erreichen, dass die Briten Mitglied bleiben. Anstatt...

von Hans-Olaf Henkel - 31. 03. 2019

Der verfahrene Austrittsprozess der Briten ist vor allem für die EU ein schlechtes Zeichen. Ein Aspekt wird bisher übersehen. Was ist die Austrittsm...

von Hans-Olaf Henkel - 12. 02. 2019

Die vielleicht größte diplomatische Krise Europas seit dem Zweiten Weltkrieg nimmt weiter ihren Lauf. Die Unterhändler der #EU erscheinen planlos, ...

von Hans-Olaf Henkel - 15. 01. 2019

"Heute wird Theresa May voraussichtlich die Abstimmung über den mit der #EU ausgehandelten Austrittsvertrages im Unterhaus verlieren, sodass #Großbr...

von Hans-Olaf Henkel - 12. 12. 2018

Heute wollte das britische Parlament über das Verhandlungsergebnis Britanniens mit der EU abstimmen. Nachdem sich mit Deutlichkeit in der dreitägige...

von Hans-Olaf Henkel - 7. 12. 2018

Die alten „Volksparteien“ scheinen ausgedient zu haben. Ihnen war einst gemein, dass sie zusammengerechnet die wesentlichen politischen Grundhaltu...

von Hans-Olaf Henkel - 25. 11. 2018

Endlich und leider viel zu spät macht die Bundeskanzlerin Angela Merkel Platz für einen politischen Neuanfang. Bereits 2015 nach ihrem historischen ...

von Hans-Olaf Henkel - 31. 07. 2018

Brüssel hat einen gehörigen Anteil an Mitschuld am Brexit sagt Hans-Olaf Henkel im Interview. Und er betont, dass die deutsche Wirtschaft und die EU...

von Hans-Olaf Henkel - 12. 07. 2018

Die Briten sind in ein subsidiäres Europa eingetreten und nicht in die Vereinigten Staaten von Europa. Der weiterer Grund, weshalb die Europäische U...

von Hans-Olaf Henkel - 21. 01. 2018

Seitdem Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den Staffelstab an seinen Parteifreund Sigmar Gabriel übergeben hat, läuft es unrund im Außenminis...

von Hans-Olaf Henkel - 16. 01. 2018

Großbritannien ist nicht nur noch vor den USA und China der größte Kunde europäischer Güter. Die britische und die europäische Wirtschaft sind s...

von Hans-Olaf Henkel - 6. 12. 2017

Unzählige Gipfeltreffen sind eine Marotte der Politik Merkels .Sie dienen der Öffentlichkeitsarbeit und finden meist keine probate Lösung...

von Hans-Olaf Henkel - 29. 11. 2017

Die Unsicherheit in Deutschland gefährde Europa. Kanzlerin Merkel sei unerwartet zum Problem geworden. So kommentiert "die Welt" den Abbruch der #Jam...

von Hans-Olaf Henkel - 14. 09. 2017

Wenn wir die Stabilität in Europa erhalten wollen, müssen wir als erstes für unser eigenes Land sorgen....

von Hans-Olaf Henkel - 1. 09. 2017

Was auffällt in der Gegenwart, ist eine gefühlt abnehmende Seriosität der Politik. Ging es früher um konkurrierende Programme und Standpunkte, hat...

von Hans-Olaf Henkel - 28. 07. 2017

"Wir im Europäischen Parlament sind froh, dass er weg ist. Diese Arroganz ist unerträglich", meint Joachim Starbatty. Und Hans-Olaf Henkel sagt: "Ic...

von Hans-Olaf Henkel - 20. 07. 2017

Die Neigung zur Verschwendung scheint Martin Schulz aus den „Chefetagen“ der EU nach Deutschland tragen zu wollen, befindet Hans-Olaf Henkel....

von Hans-Olaf Henkel - 27. 04. 2017

Um dem türkischen Volk zu helfen sind aus meiner Sicht Sanktionen gegen die türkische Regierung das geeignetere Mittel. Die freie Welt täte gut dar...

von Hans-Olaf Henkel - 15. 03. 2017

Das Verhalten der türkischen Regierung gegenüber Deutschland und anderen europäischen Ländern ist nicht hinnehmbar. ...

von Hans-Olaf Henkel - 11. 01. 2017

Wenn ich ihn mit drei Adjektiven beschreiben müsste: menschlich, gerecht, mutig. ...

von Hans-Olaf Henkel - 24. 06. 2016

Frau Merkels Willkommenskultur hat den Remainern den Rest gegeben....

von Hans-Olaf Henkel - 20. 12. 2015

Merkels CDU/CSU wird immer mehr nach links geschoben. Die SPD hat ihre Agenda 2010 über Bord geworfen. Die Grünen sind zu einer strammen Linkspartei...

von Hans-Olaf Henkel - 11. 05. 2011

Ein krampfhaftes Festhalten an der Gemeinschaftswährung ist die denkbar falsche Strategie. Während Griechenland, Finnland und Holland längst darüb...

von Hans-Olaf Henkel - 10. 12. 2010

Die Eurozone ist ein Verbund von Leistungssportlern und Fußkranken. Sie kann nicht funktionieren. Sinnvoller ist die Aufteilung in Nord- und Süd-Eur...

von Hans-Olaf Henkel - 1. 09. 2010

Das Nichtdiskutieren gesellschaftlicher Probleme bringt uns nicht weiter. Gesellschaft lebt von Kontroverse, und was beim Streit um Sarrazins Thesen b...

von Hans-Olaf Henkel - 21. 12. 2009

Hans-Olaf Henkel, ehemals Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie, glaubt nicht, dass Deutschland gestärkt aus der Krise hervorgehen w...

MEISTGELESEN

Verletzte Kunst bei Beuys und Stockhausen
von Adorján F. Kovács

In meinem Buch „Der schöne Taumel vor dem Fall“ (Gerhard-Hess-Verlag 2017) habe ich versucht, einen häufigen Fehler konservativer Kulturkritiker und Philosophen zu korrigieren. Diese stehen der modernen Kunst, also etwa abstrakter Ungegenständlichkeit und Atonalität, oft verständnislos gege

weiterlesen >
Keine Islamisten-Importe nach Deutschland
von Alice Weidel

Die Türkei macht ihre Drohung war und lässt IS-Terroristen nach Deutschland ausfliegen. Drei Männer und fünf Frauen sowie zwei Kinder, die alle vormals in kurdischer Haft saßen, landen nun auf unseren Flughäfen.

weiterlesen >
Warum sind wir auf der Welt und warum glauben wir?
von Beatrice Bischof

Es ist wieder einmal Allerheiligen. Gedenkgottesdienste auf den Friedhöfen. Hier in den Bergen wird er traditionell mit Bläsern aus der Region untermalt. Sie spielen: Ich hatt`einen treuen Kameraden. Der Pfarrer hält eine Ansprache. Man steht wie alle anderen vor dem Grab, hört man dem Pfarrer z

weiterlesen >
Gegen Kinderarmut
von Bündnis 90 Die Grünen

Kinderrechte gehören ins Grundgesetz. Das hat einen gewichtigen Grund: Kinder haben ganz eigene Bedürfnisse und eigene Rechte, denn sie sind keine kleinen Erwachsenen. Kinder können die auch ihnen zustehenden Menschenrechte meist nicht selbst direkt ausüben und haben es oft schwer, ihrer Meinung

weiterlesen >
Was für eine verlogene Politik!
von Sahra Wagenknecht

Sahra Wagenknecht über den Koalitionszoff zwischen Union und SPD zur Grundrente.

weiterlesen >
2019 ist Rembrandt-Jahr in den Niederlanden
von Vera Lengsfeld

Der Maler Rembrandt Harmenszoon van Rijn ist einer der berühmtesten Künstler aller Zeiten. Er starb vor 350 Jahren, am 4. Oktober 1669 mit 63 Jahren. Das war Grund genug, für die Niederlande, 2019 zum Rembrandt-Jahr zu machen. Für uns Grund genug, sich die Show zum Jubiläumsjahr anzusehen, wo e

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu