Die Verschmutzung des Marktplatzes der Ideen ist die größte Umweltkrise unserer Zeit. James Hoggan

Hans Michael Heinig

Hans Michael Heinig

Der 1971 geborene Hans Michael Heinig ist als Professor für Staats- und Kirchenrecht Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht und Kirchenrecht an der Georg-August-Universität Göttingen und im Nebenamt Leiter des Kirchenrechtlichen Instituts der Evangelischen Kirche in Deutschland. In seinen Schriften geht er dem Verhältnis von Religion und Recht, sowie Kirche und Staat nach. Weitere Forschungsgebiete sind Zukunftsfragen des Wohlfahrtsstaates, das Parteienrecht und die Verfassungstheorie.

Zuletzt aktualisiert am 12.07.2012

Informationen

Debatte

Recht und Politik sind zweierlei

Auch wenn es in der politischen Auseinandersetzung untergeht: Aus der Sicht von Religionsrechtlern gehört der Islam eindeutig zu Deutschland; immerhin leben vier Millionen Muslime in Deutschland. Das Grundgesetz ist offen, also sollten wir es auch sein.

meistgelesen / meistkommentiert