von Guido Walter - 6. 06. 2010

Das iPad ist der neue Heilige Gral der Print-Apokalyptiker. Ein richtiger Paradigmenwechsel im Journalismus findet aber nicht statt – erst recht nic...

von Guido Walter - 2. 04. 2010

Bei TV-Serien mit einer durchgängigen Handlung wie bei "Lost" kann es fatal sein, auf jemanden mit Informationsvorsprung zu treffen. Denn ein Plot-Sp...

von Guido Walter - 28. 03. 2010

Nach der erfolgreichen Mondlandung 1969 ist es um das Thema Raumfahrt still geworden. US-Präsident Obama will sogar noch sparen. Die Zukunft liegt in...

von Guido Walter - 22. 02. 2010

Ich habe nichts gegen Werbung. Aber ich will nicht angelogen, sondern verführt werden. Irreführende Werbung, Produkte, die es nicht gibt, Promis als...

von Guido Walter - 7. 01. 2010

Der Hype um das Elektromobil kennt keine Grenzen mehr. Doch die Serienproduktion von leistungsstarken Batterien bereitet nach wie vor größte Problem...

von Guido Walter - 6. 01. 2010

Berliner mit hohen Rücklagen bei der Bank und einem noch viel höheren Bedürfnis nach Sicherheit im rauen Großstadtdschungel sind die Zielgruppe de...

von Guido Walter - 29. 12. 2009

In Roland Emmerichs Thriller "2012" entscheidet der Geldbeutel darüber, wer die Apokalypse überleben darf....

von Guido Walter - 24. 11. 2009

Der Hype um das Elektromobil kennt keine Grenzen mehr. Doch die Serienproduktion von leistungsstarken Batterien bereitet nach wie vor größte Problem...

von Guido Walter - 23. 10. 2009

In Frankfurt am Main unterhält die Bundesbank einen schwer bewachten unterirdischen Tresor. In etwa 20 Meter Tiefe lagern die milliardenschweren Gold...

von Guido Walter - 23. 10. 2009

Seit der Antike ist Gold ein Knappheitsprodukt. Des Goldes wegen wurden Kriege geführt, geplündert und erobert. Die Gier danach ist geblieben. Obwoh...

von Guido Walter - 9. 10. 2009

Nicht mal die schlimmste Finanzkrise seit 1929 hat das System der Marktwirtschaft zum Einsturz gebracht. Die Hunde bellen, die Karawane zieht weiter. ...

von Guido Walter - 6. 10. 2009

Die Teilnehmer des Kongresses "Make Capitalism History" in Berlin bewundern die Schlauheit des Kapitalismus. Abschaffen wollen sie ihn trotzdem....

von Guido Walter - 27. 09. 2009

In der Finanzkrise zeigte sich, wie wichtig Prinzipien wie Nachhaltigkeit und gute Unternehmensführung sind. Doch die gleiche Krise zwingt Unternehme...

von Guido Walter - 23. 09. 2009

Warum Corporate Social Responsibility im Stillen besser wirkt. Oder: Was ist eigentlich der Unterschied zwischen CSR und einer Unternehmenskultur alte...

MEISTGELESEN

Friedrich Merz deutlich vor Annegret Kramp-Karrenbauer
von Campo -Data

Fast ein Drittel der Bundesbürger favorisiert Friedrich Merz als Kanzlerkandidaten der Union. Das ergibt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für das Nachrichtenmagazin Focus. Demnach trauen der CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer nur 14 Prozent der Befragten das Amt zu, während 2

weiterlesen >
Wir alle können Helden sein
von Florian A. Hartjen

Die große Politik bekommt viel zu viel Aufmerksamkeit von uns allen. Tatsächlich sitzen die wahren Helden unsere Gesellschaft nicht in den Regierungspalästen, sondern in Universitäten und Rathäusern.

weiterlesen >
Das ist Systemversagen der offenen Gesellschaft
von Originalquelle

"Das ist Systemversagen der offenen Gesellschaft. Ein Land, in dem der Bundespräsident traditionell Glückwunschbriefe an die Mullahs im Iran verschickt, in dem die Bundesregierung sich weigert, die Terrororganisation Hisbollah zu verbieten, in dem eine parlamentarische Entscheidung gegen die BDS (

weiterlesen >
Erdogan hat Assad und Putin das Tor zur Region geöffnet
von The European Redaktion

Der türkische Einmarsch in #Nordsyrien ist völkerrechtswidrig und führt zu brutalsten Menschenrechtsverletzungen. Erdogan stabilisiert die Region nicht, sondern ist eine lebensbedrohliche Gefahr für Kurdinnen, Sunniten, Schiitinnen, Christen und Yezidinnen. Ich bin wahrlich kein Freund der YPG,

weiterlesen >
2038 werden Gaskraftwerke das Rückgrat der deutschen Energieversorgung bilden müssen
von Heinrich Rolfes

Deutschland setzt wie keine andere Industrienation auf regenerative Energie. Angetrieben von der ständig auf Dampf gehaltenen Angst vor dem Klimawandel hat man die Bevölkerung auf Linie gebracht und Atom- und Kohlestrom nur noch eine letzte, kurze Frist gesetzt. Bis 2038 sollen alle verbliebenen k

weiterlesen >
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier über die politische Streitkultur in Deutschland
von Stefan Stahlberg

Bedrohungen und Beleidigungen, Hass und Hetze auf Demonstrationen und in den sozialen Medien. Über die Verrohung der Debatten, aber auch welche Maßnahmen es braucht und auf welchen Erfahrungsschatz wir zurückgreifen können, sprach Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in der Akademie der Konr

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu