Nirgends wird so viel gelogen und betrogen wie im Krieg und vor einem Krieg. Hans-Peter Kaul

Günter Nooke

Günter Nooke

Der CDU-Politiker ist im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung der Beauftragte für Afrika. Von 2006 bis 2010 war Nooke für Menschenrechtspolitik und humanitäre Hilfe in der Regierung Merkel verantwortlich. Der ehemalige DDR-Bürgerrechtler entscheid sich erst 1996 für einen Eintritt in die CDU, nachdem er mit dem Parteizusammenschluss von Bündnis 90 und den Grünen nicht einverstanden war. Nooke wurde 1959 in Forst geboren.

Zuletzt aktualisiert am 17.04.2012

Informationen

Debatte

Wer zu viel will, kann alles verlieren

Erhalt der kulturellen Vielfalt vs. Politik der universellen Menschenrechte. Über die Herausforderung aktueller Menschenrechtspolitik.

meistgelesen / meistkommentiert