In der Welt ist es leider zu oft so, dass Menschen den Geldwert einer Sache mit deren tatsächlicher Wertigkeit assoziieren. Peter Silverman

Günter Verheugen

Günter Verheugen

Seine politische Heimat war ursprünglich die FDP. Doch nach dem Zerfall der sozial-liberalen Regierungskoalition wechselte Günter Verheugen ins sozialdemokratische Lager. Dort machte er schnell Karriere: Er war Mitglied des Bundestages, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Bundesgeschäftsführer der SPD. Seit 1999 ist Verheugen Mitglied der EU-Kommission. Als Verantwortlicher für die Osterweiterung der Union trat er unter anderem für einen EU-Beitritt der Türkei ein. Seine Zeit bei der Kommission ging 2009 zu Ende. Seit 2004 war er Kommissar für Unternehmen und Industrie. Nach seiner Tätigkeit als Europapolitiker ist Verheugen, Jahrgang 1944, Honorarprofessor an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder).

Zuletzt aktualisiert am 20.08.2010
meistgelesen / meistkommentiert