Das Schöne ist, ich bin ja nur im Ausland zur Diplomatie verpflichtet. Guido Westerwelle

Trump macht aus der Weltmacht USA ein Sicherheitsrisiko für die Menschheit

Welche Regierung kann nun überhaupt noch vertrauensvoll irgendeinen Vertrag mit den USA abschließen? Trump macht aus der Weltmacht USA ein Sicherheitsrisiko für die Menschheit.

US-Präsident Donald Trump hat den Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran erklärt. Dieses Abkommen wurde am 14. Juli 2015 von China, Frankreich, Deutschland, Russland, Großbritannien und den USA mit dem Iran abgeschlossen und am 20. Juli 2015 einstimmig vom Sicherheitsrat der Vereinten Nationen als Resolution 2231 verabschiedet.

Nach Angaben der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO) der UNO hält sich der Iran an die ihm durch das Abkommen auferlegten Beschränkungen des Atomabkommens hinsichtlich der Atomenergie und an den Atomwaffensperrvertrag.

Trump hat bereits im Vorwahlkampf der Republikaner 2015 zum Atomabkommen mit dem Iran angekündigt: “We’re gonna rip it up.” Wir werden es zerreißen. Trump reagiert nicht auf eine aktuelle Gefährdung, sondern hält stur an seinem Feindbild und an seinem Eskalationskurs fest.

Wenn es gelänge, dass alle verbliebenen Vertragspartner das Atomabkommen weiter umsetzen und dafür sorgten, dass die Sanktionen der USA ausgeglichen werden, könnte verhindert werden, dass auf Trumps Ausstieg der Einstieg in einen neuen Krieg im Nahen Osten folgte. Welche Regierung kann nun überhaupt noch vertrauensvoll irgendeinen Vertrag mit den USA abschließen? Trump macht aus der Weltmacht USA ein Sicherheitsrisiko für die Menschheit.

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Rolf Bergmeier, Oskar Lafontaine, Wolf Achim Wiegand.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Die-linke, Usa, Naher-osten

Kolumne

Medium_2c39e622cc
von Stefan Groß
13.03.2019

Debatte

Steinmeier bejubelt die iranischen Mullahs

Medium_38c4f6988e

Dass ist nicht mein Bundespräsident

Als Sohn eines Persers, der vor dem mordenden iranischen Regime geflohen ist, kann ich nicht glauben, dass dies auch mein Bundespräsident sein soll, schreibt Ramin Peymani. weiterlesen

Medium_42121ee6e7
von Ramin Peymani
26.02.2019

Debatte

Was wird aus dem Multilateralismus?

Medium_edef1bbcf1

Wie Merkel mit Trump abrechnet

"Wir sind stolz auf unsere Autos. Wenn diese Autos, die ja dadurch, dass sie in South Carolina gebaut werden, doch nicht weniger bedrohlich werden als dadurch, dass sie in Bayern gebaut werden, plö... weiterlesen

Medium_5163eb583f
von Angela Merkel
19.02.2019
meistgelesen / meistkommentiert