von Gregor Gysi - 26. 03. 2020

Ohne eine neue Solidarität werden wir die Herausforderung des Corona-Virus nicht bewältigen, schreibt Gregor Gysi in einem Gastbeitrag, den wir hier...

von Gregor Gysi - 7. 02. 2020

„Die Wahlallianz von FDP, CDU und Höckes AfD ist ein Kulturbruch in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Ich bin aufrichtig erschüttert,...

von Gregor Gysi - 9. 11. 2019

9. November 1989: Man muss sich ihre glückliche Fassungslosigkeit über die friedliche Überwindung der Mauer vor Augen rufen, um die historische Dim...

von Gregor Gysi - 19. 07. 2019

Gerade einmal neun Stimmen mehr als die erforderliche absolute Mehrheit erhielt Ursula von der Leyen am Dienstag bei der Wahl zur EU-Kommissionspräsi...

von Gregor Gysi - 10. 07. 2019

Gregor Gysi: "Der Trump steigt einfach aus dem Paris-Abkommen aus. Es geht um unser Leben. Der hat doch vom Klima genauso viel Ahnung wie ich - nämli...

von Gregor Gysi - 21. 05. 2019

Europa braucht einen Neuanfang fordert Gregor Gysi. ...

von Gregor Gysi - 23. 03. 2019

"16,8 Prozent unserer Bevölkerung stammen aus Ostdeutschland, und in den Spitzenpositionen von Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und Kult...

von Gregor Gysi - 9. 06. 2018

In Italien herrscht eine antieuropäische Stimmung, betont Gregor Gysi besorgt. Schuld ist Merkels und Schäubles Kurs. Was fehlt ist ein Marshallplan...

von Gregor Gysi - 28. 05. 2018

Die linken und weiteren progressiven Kräfte Europas kennen die komplizierte, zum Teil zu begrüßende, zum Teil aber auch zu verurteilende eigene Ges...

von Gregor Gysi - 18. 05. 2018

Welche Regierung kann nun überhaupt noch vertrauensvoll irgendeinen Vertrag mit den USA abschließen? Trump macht aus der Weltmacht USA ein Sicherhei...

von Gregor Gysi - 18. 04. 2018

Es gibt kein Selbstverteidigungsrecht der USA, es gibt kein Recht auf einen Präventivschlag. Einen Eingriff ohne ein Mandat des UNO-Sicherheitsrates ...

von Gregor Gysi - 29. 03. 2018

Die Regierungen in Spanien und Deutschland gehen mit der Inhaftierung des ehemaligen Regionalpräsidenten Kataloniens, Carles Puigdemont i Casamajó, ...

von Gregor Gysi - 21. 03. 2018

Die Bundesregierung darf den verhängnisvollen Eskalationskurs der britischen und der US-amerikanischen Regierung gegenüber Russland nicht mitmachen ...

von Gregor Gysi - 13. 02. 2018

Im Kapitel "Ein neuer Aufbruch für Europa" finden sich einige gut und fortschrittlich klingende Worte und Überschriften – wer könnte sich schon g...

von Gregor Gysi - 5. 01. 2018

Je länger das Land unter einer nur geschäftsführend im Amt befindlichen Bundesregierung allerdings funktioniert, desto mehr widerlegen sich Kanzler...

von Gregor Gysi - 28. 10. 2017

Was mich an der AfD so ärgert ist, dass sie keine Lösung anbietet. Die AfD löst kein einziges Problem. Sie werden nur nach Flüchtlingen gefragt. D...

von Gregor Gysi - 30. 06. 2017

Wer innerlich noch Bedenken bei der Ehe für alle hat, sollte sich einen Schub geben....

von Gregor Gysi - 29. 01. 2017

Trump mag starke Typen. Anbiederung bringt nichts....

von Gregor Gysi - 27. 12. 2016

So will Gregor Gysi weitere Erfolge der AfD verhindern....

von Gregor Gysi - 30. 09. 2016

Wir brauchen weder die amerikanischen Soldaten noch deren Drohnen...

von Gregor Gysi - 20. 08. 2016

Experten gehen davon aus, dass die Zusatzbeiträge in der Gesetzlichen Krankenversicherung bis 2020 von heute 1,1 auf dann 2,4 Prozent steigen werden....

von Gregor Gysi - 4. 08. 2016

Gregor Gysi findet drastische Worte für den Vorschlag, die Rente auf 73 erhöhen: Unsinn!...

von Gregor Gysi - 30. 07. 2016

Die Wurzeln des internationalen Terrorismus sind Armut, Elend und Kriege. Wenn die Bundesregierung sich nicht mit diesen Wurzeln beschäftigt, trägt ...

von Gregor Gysi - 18. 07. 2016

Die SPD ist mit ihrem Versprechen, die Rüstungsexporte zu reduzieren, gescheitert. ...

von Gregor Gysi - 12. 05. 2016

Welche Drogenerfahrungen hat der Ex-Fraktionschef der LINKEN Gregor Gysi eigentlich schon gemacht? ...

von Gregor Gysi - 15. 08. 2013

1968 und 2013 lassen sich nicht vergleichen. Während Nazi-Deutschland nur durch die totale Niederlage zu bezwingen war, haben die DDR-Bürger ihre Di...

von Gregor Gysi - 11. 06. 2013

Wir brauchen den Ausstieg aus der Drohnen-Kriegführung und nicht den Einstieg, den Verteidigungsminister Thomas de Maizière will. Die Waffe muss int...

von Gregor Gysi - 21. 06. 2012

Der „Bild“-Nimbus ist angekratzt – die wirklich wichtigen Themen werden längst von anderen besetzt. Gleichzeitig ist der Boulevard dank Faceboo...

von Gregor Gysi - 22. 12. 2011

Im Gespräch mit The European spricht Gregor Gysi über die Euro-Krise, Vertrauen in die Politik, eine mögliche Nachfolgepartei der FDP und zieht sei...

von Gregor Gysi - 27. 10. 2009

Was erwartet Deutschland während der nächsten vier Jahre schwarz-gelber Regierung? Eine Einschätzung von Gregor Gysi auf The European zu den Koalit...

MEISTGELESEN

7. April: Coronavirus - Liveticker der Hoffnung: "Besonders Schwerkranke Corona-Patienten dürfen nicht zugelassenes Mittel testen"
von The European Redaktion

Welche neuen Entwicklungen gibt es in der Coronakrise am 6. April? Wir halten Sie mit unserem Newsticker auf dem aktuellen Stand der Dinge. Heute: Zahl der neuen Corona-Todesfälle in Spanien rückläufig. Ausgangssperre für Corona-Hotspot Mitterteich in Bayern gelockert. China meldet erstmals kein

weiterlesen >
Wir öffnen Kasse vier für Sie
von Judith Wagner und Oliver Stock

Wir sind Marathonläufer ohne Zielflagge. Nach dem Lockdown brauchen wir Kriterien fürs Start up. Lesen Sie hier Neues aus den Zeiten des Lockdowns. Wie wir uns arrangieren, wo sonst nur Flaute ist.

weiterlesen >
Keine Eurobonds: Mehr konzertierte Corona-Solidaritätskredite vom ESM
von Martin Schoeller

Wir alle verfolgen mit Sorge, dass die Corona-Krise Italien und Spanien mit doppelter Härte trifft, da sie auch wirtschaftlich und von der Verschuldung her ebenfalls weniger stabil dastehen als die nördlichen Nachbarn. Wie zu befürchten, wurden heute schon Europa-Fahnen in Italien verbrannt. Wenn

weiterlesen >
Sebastian Kurz war Merkel schon immer einen Schritt voraus
von Stefan Groß-Lobkowicz

Sebastian Kurz hat es Europa mal wieder gezeigt. Er fährt in die andere Richtung als seine Kollegen. Wo andere im Shutdown verharren, denkt er über Lockerungen nach. Kurz ist nach der Flüchtlingskrise 2015 wieder zum Macher und Taktgeber Europas geworden. Er setzt neue Akzente und gibt den Bürge

weiterlesen >
Von wegen Entfremdung und Werteverfall
von Clemens Schneider

Solidarität ist im politischen Diskurs zu einem blutleeren Füllwort geworden, das in den meisten Fällen nur genutzt wird, um Wahlversprechen für Sondergruppen aufzuhübschen. Die derzeitige Krise kann vielleicht dazu beitragen, dass der Begriff wieder mit Leben gefüllt wird – wieder sein mens

weiterlesen >
Derzeit überwiegen noch Angst und Panik. Auch an der Börse
von Oliver Götz

Der Dax hat die nächste düstere Woche hinter sich gebracht. Auch anderswo purzelten die Kurse weiter. Doch die Zeit der großen Abstürze könnte vorbei sein. Fünf Gründe, warum es jetzt wichtig ist, eine mögliche Trendwende im Blick zu behalten.

weiterlesen >