In der Welt des Unsinns gibt es wenige Herrscher. Alexander Kissler

Gareth Evans

Gareth Evans

Der ehemalige Präsident der NGO International Crisis Group war von 1988 bis 1996 australischer Außenminister. Heute ist Evans Professorial Fellow an der Universität Melbourne. Er ist Autor des Buches The Responsibility to Protect: Ending Mass Atrocity Crimes Once and For All (2009). Evans wurde 1944 geboren und ist seit seiner Studienzeit in der Australian Labor Party aktiv.

Zuletzt aktualisiert am 13.02.2013

Debatte

Wie wir lehren, die Bombe zu hassen

Wenn wir einen Atomkrieg verhindern wollen, dürfen wir uns nicht länger auf unser Glück verlassen. Vor allem da wir längst wissen, was zu tun ist.

Debatte

Stresstest in der NATO

Die NATO riskiert mit der extremen Aus-, manche sagen bereits Überreizung, des UN-Mandats die Anwendbarkeit der Schutzpflicht. Wir brauchen nun Geduld, um zu sehen, was militärischer Druck, Sanktionen und die Ermittlungen des Internationalen Strafgerichtshofs bewirken. Jede weitere Intensivierung des Einsatzes bewirkt die permanente Demontage einer internationalen Norm, die so wichtig wie einmalig ist.

meistgelesen / meistkommentiert