Im Grunde bin ich für die Pressefreiheit, aber geschmackvoll sollte sie schon sein. Leo Fischer

Friedhelm Hufen

Friedhelm Hufen

Prof. Dr. Friedhelm Hufen gehört zum Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und ist Mitglied des Verfassungsgerichtshofes Rheinland-Pfalz.

Zuletzt aktualisiert am 02.11.2016

Debatte

Ein Stiefkind von Politik und Verfassungsrecht

Betrachtet man die öffentliche Diskussion der Gegenwart, so scheint es, dass die Werbung in Deutschland und zunehmend auch bei der EU-Kommission "schlechte Karten" hat. Insbesondere der Werbung für Konsumgüter wird unterstellt, sie manipuliere menschliches Verhalten, verleite zu unvernünftigen Ausgaben, wecke umweltschädliche und gesundheitsgefährdende Bedürfnisse.

meistgelesen / meistkommentiert