Deutschland ist sehr viel mehr Ost- als Westeuropa. Katja Riemann

Florian Spichalsky

Florian Spichalsky

Florian Spichalsky hat Interdisziplinäre Medienwissenschaft M.A. an der Universität Bielefeld studiert. Diskursive Kommunikation auf Grundlage der politischen Pluralität hält er für das wichtigste Gut einer Mediengesellschaft.

Zuletzt aktualisiert am 09.06.2018

Debatte

Der Brückenbauer Europas – "Freiheitspreis der Medien" für Jean-Claude Juncker

Hohe Auszeichnung für den Präsidenten der Europäischen Kommission für seine Verdienste um die europäische Einheit und Integration / Festakt auf dem Ludwig-Erhard-Gipfel im Januar 2019 mit zahlreichen deutschen Spitzenpolitikern und Wirtschaftsführern

Debatte

Ist Spahn ein Mini-Merz?

Annegret Kramp-Karrenbauer wird im Rennen um den CDU-Vorsitz immer selbstbewußter. Im Berliner Townhall-Gespräch mit dem Verleger Wolfram Weimer wehrt sie das Etikett „Mini-Merkel“ entrüstet ab: „An mir ist gar nichts mini!“

Debatte

Bora, Epson und UNLIMITED X ausgezeichnet

Deutschlands große Mittelstandszeitung WirtschaftsKurier zeichnet drei herausragende Unternehmen Bora, Epson und UNLIMITED X für kreative Visionen und außergewöhnliche Innovationen mit dem „Mittelstandspreis der Medien 2018“ aus.

Gespräch

  • Es sind die Wochen der Grünen. 17,5 Prozent, zweitstärkste Partei in Bayern. Noch besser könnte das Ergebnis am kommenden Sonntag in Hessen ausfallen. Landtagswahl-Siegerin Katharina Schulze spricht im Interview mit The European über das neue Selbstverständnis ihrer Partei, den Weiter-So-Modus der CSU und fehlende Konzepte bei der schwächelnden AfD.

Debatte

Europäischer Wagemut ist ausgezeichnet

Ex-Vizekanzler und Außenminister Sigmar Gabriel hält beim Club europäischer Unternehmerinnen (CeU) in Hamburg einen leidenschaftlichen Appell für Europa. Viola Fuchs wird mit dem Unternehmerinnenpreis „Die Europa“ ausgezeichnet und Starköchin Cornelia Poletto wird erste Preisträgerin des Sonderpreises für „Herausragende Erfolge in einer Männerdomäne“.

Debatte

DAX stürzt ins Bodenlose

Die Verkaufswelle an den Börsen hält an. Aus Sorge vor starken Konjunktureinbrüchen sowie politischen Unruhen schmeißen Anleger Aktien panisch aus ihren Depots. Doch die Talfahrt des deutschen Leitindexes hat gerade erst begonnen.

Debatte

Drei Gründe, warum der nächste Crash droht

Wenn die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) vor starken Kursschwankungen warnt und der US-Präsident Donald Trump das multilaterale Handelssystem mit Strafzöllen bombardiert, sollten auch beim letzten Optimisten die Alarmglocken läuten. Drei valide Gründe, warum der nächste Börsencrash nur eine Frage der Zeit ist.

Debatte

Bär schickt digitales Bürgerportal an den Start

Die Bundesregierung eröffnet mit vier Bundesländern ein Internet-Portal, das Behördengänge überflüssig macht. „Ein wichtiger Schritt“, meint die Staatsministerin für Digitales, Dorothee Bär, und kündigt weitere Innovationen an.

Debatte

An der Jagd auf Frau Merkel beteiligen wir uns nicht

FDP-Chef Christian Lindner nutzt einen Auftritt in Berlin zur Generalabrechnung mit der Bundesregierung. Beim CSU-Putsch gegen die Kanzlerin allerdings will er nicht mitmachen.

Debatte

„Algorithmen sind die Mathematisierung von Vorurteilen“

Auf dem SignsAward in München warnt Conrad Albert vor Filterblasen im Internet. Der ProSiebenSat.1-Vorstand kritisiert eine Verengung des politischen Diskurses durch digitale Meinungssteuerung und kündigt eine journalistische Digitaloffensive mit der Plattform „Studio 71“ an.

meistgelesen / meistkommentiert