von Florian A. Hartjen - 8. 09. 2019

Der postfaktische Populismus ist aktuell die größte Bedrohung für die Freiheit. Er stellt die Öffentlichkeit vor eine Zerreißprobe und erfordert ...

von Florian A. Hartjen - 28. 07. 2019

Warum spricht eigentlich kaum jemand über Interventionsspiralen? Warum es keine einfachen Lösungen auf großer Ebene gibt und was die Alternativen s...

von Florian A. Hartjen - 4. 07. 2019

Die Bundesregierung ist mit ihrer Ausländermaut krachend gescheitert. Dennoch gibt es gute Argumente für eine nutzungsabhängige Finanzierung deutsc...

von Florian A. Hartjen - 16. 06. 2019

Klima, Migration, Upload-Filter: Eine Empörungswelle jagt aktuell die nächste. Dass die sozialen Medien den Individuen eine lautere Stimme geben ist...

von Florian A. Hartjen - 25. 05. 2019

Wie von Zauberhand hat sich die Homöopathie eine einzigartige Sonderstellung im deutschen Gesundheitswesen erschaffen. Sie muss nicht wirken und nich...

von Florian A. Hartjen - 4. 05. 2019

Der Markt wird auf unheilvolle Weise personifiziert. Dabei vergessen wir häufig, dass Konzepte gar nicht handeln können, sondern nur Individuen. Ein...

von Florian A. Hartjen - 28. 03. 2019

Tatsächlich hat der Brexit mehr mit UFOs zu tun als man gemeinhin denken würde. Nicht etwa, weil die sich durch die britische Verfassungskrise tanze...

von Florian A. Hartjen - 6. 03. 2019

Ungeahnte Frühlingsgefühle erfüllen die frostige Zweckehe zwischen Union und Sozialdemokraten, die ihre alte Liebe zum Staat wiederentdecken. Doch ...

von Florian A. Hartjen - 14. 02. 2019

Regeln sind wichtig für das Zusammenleben. Doch viele zentral aufgestellte Regeln behindern unsere Fähigkeit zur Kooperation. Man sollte das Individ...

von Florian A. Hartjen - 22. 01. 2019

Für viele ist Klimaschutz ein rotes Tuch. Warum eigentlich? Das wahre Problem ist nicht die Klimawissenschaft, sondern der grüne Leviathan. Denn eff...

von Florian A. Hartjen - 5. 12. 2018

Macron versucht es aktuell, Schröder hat es bereits getan: Einmal das große Rad der Politik drehen. Doch nicht Macher verhelfen einer Reform zum Erf...

von Florian A. Hartjen - 21. 11. 2018

Das Problem an der Bildungspolitik ist die Bildungs-Politik. Erziehung endet nicht mit der Einschulung und kann auch nicht an der Wahlurne stattfinden...

von Florian A. Hartjen - 15. 09. 2018

Als Reaktion auf Chemnitz fordert die Bundesregierung ein neues Demokratie-Gesetz. Das verkennt das wahre Problem und überfrachtet die Demokratie mit...

von Florian A. Hartjen - 2. 08. 2018

Mit Mächtigen vom Schlage Seehofers und Trumps verschiebt sich das Verständnis der Politik. Diese modernen Gladiatoren stehen für Symbolpolitik und...

von Florian A. Hartjen - 7. 05. 2018

In der deutschen Politik wird gerne gejammert: über Ungleichheit und Fremde und Neid. Rechts wie links wird der Eindruck erweckt, früher wäre alles...

von Florian A. Hartjen - 19. 03. 2018

Alle sprechen über Armut und alle meinen etwas anderes. Eine Reise in den Zahlendschungel zeigt: wir sollten aufhören Menschen arm zu rechnen und st...

von Florian A. Hartjen - 27. 02. 2018

Minister – das ist lateinisch und heißt: Diener. Und das sollten sie in erster Linie auch sein: Diener ihres Souveräns, des Volkes. Es ist hingeg...

von Florian A. Hartjen - 9. 02. 2018

Vor 200 Jahren wurde Karl Marx geboren. Der Marxismus ist am Ende, doch die Idee, die noch immer in geschlossenen, intoleranten und elitären Gesellsc...

von Florian A. Hartjen - 20. 01. 2018

Forderungen, wie die nach einer Bürgerversicherung, sind Ausdruck eines unheilvollen Phänomens. Geblendet durch die Gleichheitsbrille werden Scheinp...

MEISTGELESEN

CDU wieder vor der AfD
von Campo -Data

Nach dem Anschlag von Halle verliert die AfD in Thüringen an Wählerzuspruch. Im Vergleich zur Wahlprognose vom 27. September sinkt der Umfragewert von 24 auf nunmehr 22 Prozent.

weiterlesen >
Regierungserklärung von Angela Merkel
von The European Redaktion

Vor dem EU-Gipfel in Brüssel gibt Kanzlerin Merkel eine Regierungserklärung zum Stand der Brexit-Verhandlungen ab. Anschließend debattiert der Bundestag zum Thema.

weiterlesen >
Die Klimapolitik der Bundesregierung ist ineffektiv und unsozial
von Dietmar Bartsch

Die Klimapolitik der Bundesregierung ist ineffektiv und unsozial. Seit mindestens 40 Jahren sind die grundlegenden Fakten über den Klimawandel bekannt. Fast genauso lange haben Union und SPD in den jeweiligen Bundesregierungen fast jedes wirksame Handeln unterlassen. Jetzt wird aktionistisch ein Kl

weiterlesen >
Peter Handke: „Ich komme von Homer, ich komme von Cervantes, lasst mich in Frieden“
von The European Redaktion

Literaturnobelpreisträger Peter Handke hat ein Gespräch mit Journalistinnen und Journalisten in seinem Heimatort Griffen in Österreich abgebrochen, nachdem er auf die Kritik zu seiner Haltung zum Jugoslawienkrieg angesprochen wurde. Das haben sowohl das österreichische Fernsehen ORF sowie der Ra

weiterlesen >
Dem rechtsextremen Terror entschieden entgegentreten
von Bündnis 90 Die Grünen

Die Gefahr des Rechtsterrorismus wurde von der Bundesregierung seit Jahren verkannt. Der rechtsterroristischen Gefahr und den sie befeuernden rechtsextremen Ideologien muss mit allen rechtsstaatlichen Mitteln und in aller Entschiedenheit begegnet werden, schreiben die Grünen auf ihrer Webseite.

weiterlesen >
Linke Erfolge sind selten geworden
von Stefan Liebich

Linke Erfolge sind selten geworden. Umso größer ist die Freude über das Wahlergebnis in Portugal. Antonio Costa und seine Sozialistische Partei (PS) haben 2015 ein mutiges Experiment begonnen. Mit Unterstützung des Linksblocks (BE) – eine Mitgliedspartei der Europäischen Linken – und der ko

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu