Calderón hat nie die Verantwortung übernommen. Sergio Aguayo

George W. H. Bush im Alter von 94 Jahren gestorben

Er war für eine Amtsperiode von 1989 bis 1993 Präsident der USA und führte die Supermacht aus dem Kalten Krieg in das blockfreie Zeitalter der Globalisierung. In seine Amtszeit fällt der Golfkrieg. Nachdem der Irak Kuweit besetzt hatte, zog die von den USA geführte Koalition erfolgreich gegen den Aggressor Saddam Hussein in den Krieg. Geboren wurde er 1924. Am 30. November 2018 ist er gestorben.

Mehr dazu hier

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Oskar Lafontaine, Vera Lengsfeld, Oskar Lafontaine.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Us-praesident, George-w-bush, Golfkrieg

Debatte

Der frühere FDP-Vorsitzende ist tot

Medium_46b969c01d

Ehemaliger Außenminister Klaus Kinkel gestorben

Der ehemalige Bundesaußenminister Klaus Kinkel ist tot. Der frühere FDP-Vorsitzende starb am Montag im Alter von 82 Jahren, wie der heutige Parteichef Christian Lindner unter Berufung auf die Famil... weiterlesen

Medium_f9574af085
von The European Redaktion
05.03.2019
meistgelesen / meistkommentiert