Sex nach dem Fußball ist besser. Allerdings fällt oft bereits in der ersten Minute das 1:0! Harald Schmidt

Dalai Lama fordert: „Flüchtlinge sollen in ihre Heimat zurückkehren!“

„Es sind zu viele Flüchtlinge in Europa“, sagt das Oberhaupt der Tibeter im Teatro Massimo im sizilianischen Palermo.

Der Dalai Lama hat im Teatro Massimo im sizilianischen Palermo die Hilfsbereitschaft Siziliens gegenüber den Flüchtlingen gelobt. Außerdem sagte er, die Flüchtlinge sollten auf lange Sicht gesehen zurückkehren und am Wiederaufbau ihrer Heimatländer mitwirken. Der Dalai Lama sagte: „Ich glaube, letztendlich sollten die Leute mehr Verantwortung für ihre Heimatländer übernehmen und dort beim Wiederaufbau mithelfen“, wie auch EuroNews berichtete.

Quelle: You Tube

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Bündnis 90 Die Grünen, Jan Philipp Knoop, Rolf Bergmeier.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Italien, Flüchtlinge

Debatte

Es gibt kein europäisches Konzept

Medium_cc58443410

So kann es nicht weiter gehen

Ohne den Vorstoß der CSU wäre kaum Bewegung in die Asylpolitik gekommen. Dennoch muss jetzt gehandelt werden, bevor es zu einem Dauerzustand kommt, meint Jan Philipp Knoop. weiterlesen

Medium_b1e3fe8f80
von Jan Philipp Knoop
21.06.2018

Debatte

Seehofer und die AfD

Medium_8b61d44e06

Seehofer und Merkel spalten Europa

In der Flüchtlingskrise geht alles nur mit Europa, nicht gegen Europa. Merkel war auf dem falschen Dampfer, ist es aber nicht, mehr. Da sind heute Seehofer und die AfD. weiterlesen

Medium_08ffce38cc
von Boris Palmer
21.06.2018

Debatte

Mehrheit ist für CSU-Kurs

Medium_f437e1a41e

Darum hat Seehofer völlig recht

Die CSU weiß im Grenzstreit die Mehrheit der Bevölkerung hinter sich. Denn der Staat hat zu lange einen Kontrollverlust erlitten. Es wird dringend Zeit für eine Umkehr zu Recht und Ordnung. Sonst g... weiterlesen

Medium_ef2be7c711
von Wolfram Weimer
21.06.2018
meistgelesen / meistkommentiert