Nur von Gott kommt die wirkliche Revolution. Joseph Ratzinger

Erhard Busek

Erhard Busek

Der ÖVP-Politiker wurde 1941 in Wien geboren und absolvierte in seiner Heimatstadt ein Jura-Studium. Von 1991 bis 1995 war Busek Vizekanzler der Bundesrepublik Österreich sowie Bundesminister für Wissenschaft und Forschung und Bundesminister für Unterricht und kulturelle Angelegenheiten. Er war zudem Regierungsbeauftragter für die EU-Erweiterung. Heute ist Busek Präsident des EU-Russia Centre, Vorsitzender des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa, sowie Koordinator der Southeast European Cooperative Initiative (SECI)..

Zuletzt aktualisiert am 21.05.2012

Debatte

In der Mitte gefangen

Eurasien ist das Schlagwort vieler politischer Träumereien. Geografisch mag es Sinn haben, von einer solchen Region zu sprechen. Doch aus institutioneller Sicht sieht es mager aus. Spannend wird es allerdings, sollte die EU zerfallen.

meistgelesen / meistkommentiert