Die Leute denken ich sei eine Figur aus der Fernsehserie Die Simpsons. Stephen Hawking

Zu grün gefreut - kostet die Ökowende uns den Wohlstand?

Gäste im Studio: Bärbel Höhn, stellvertretende Fraktionsvorsitzende Bündnis 90 / Die Grünen und Jan Fleischhauer, Autor und Spiegel-Redakteur.

Die Grünen – sie kämpfen gegen Atommeiler, CO2-Ausstoß und Großprojekte wie Stuttgart21 und spätestens seit ihrem Erfolg in Baden-Württemberg ist jedem klar – so lassen sich auch Wahlen gewinnen. Werden wir nun zum Öko-Vorzeigeland Europas oder verlieren wir so die Vorreiterstellung in der Wirtschaft, auf dem Arbeitsmarkt und bei der Innovation?

Die Frage der Woche lautet: “Zu grün gefreut – kostet die Ökowende uns den Wohlstand?”

Darüber diskutiert Claus Strunz am kommenden Montag bei “Eins gegen Eins” mit Bärbel Höhn, stellvertretende Fraktionsvorsitzende Bündnis 90 / Die Grünen und Jan Fleischhauer, Autor und Spiegel-Redakteur.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Medien-politik-talk

Kolumne

Medium_ef2be7c711
von Wolfram Weimer
11.09.2018

Kolumne

Medium_3b0c51c55f
von Rainer Zitelmann
23.06.2018

Kolumne

Medium_3b0c51c55f
von Rainer Zitelmann
23.12.2017
meistgelesen / meistkommentiert