Lauterbach warnt: „Ungeimpfte gefährden sogar Geimpfte“ | The European

Lauterbach: Andersbehandlung von Geimpften und Ungeimpften ist richtig

Egidius Schwarz10.08.2021Medien, Wissenschaft

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat am Dienstag noch einmal betont wie wichtig die Corona-Impfungen sind. Der Wissenschaftler hält eine Andersbehandlung von Geimpften und Ungeimpften für richtig.

Prof. Dr. Karl Lauterbach, Foto: IMAGO / Political-Moments

„Von Ungeimpften geht eine Gefährdung für andere Ungeimpfte, aber auch für Geimpfte aus“, so der Politiker im Interview mit dem Nachrichtensender n-tv. „Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand geimpft und infiziert ist und andere anstecken und gefährden kann, ist einfach sehr viel geringer. Das Risiko, das von einem Geimpften ausgeht, ist nicht null, aber sehr viel geringer als bei einem Ungeimpften.“

Wie Lauterbach betonte, überzeugen die Impfstoffe voll und ganz. Auch gegen die Delta-Variante zeigen die Impfstoffe Wirkung. Allerdings, so fügte Lauterbach hinzu, könne sich das ändern, wenn weitere Mutationen auftreten. Dies sei aber vom jetzigen Zeitpunkt aus gesehen nicht auszuschließen. Und daher fordert er: Nur mit einer schnellen Impfung der Bevölkerung können wir uns schützen.

Optimistisch zeigte sich der SPD-Politiker in Hinblick auf die Bund-Länder-Runde, die am Dienstag stattfindet. Die bereits vorab durchgesickerte Informationen für eine anvisierte Testpflicht in Innenräumen hält Lauterbach für richtig: „Die Vorlage, die jetzt bekannt geworden ist, geht schon in die richtige Richtung“. Wie er betonte, sei das wichtig, um im Herbst über die Runden zu kommen.

KOMMENTARE

MEIST KOMMENTIERT

Was haben der Fall Assange und der Ukrainekrieg gemeinsam?

Werte in einem Zeitalter des Nihilismus – Assanges Auslieferung und der Krieg in der Ukraine sind Teil desselben Problems

Wie die Deutschen ticken: Wer kann Krise?

Die aktuelle Krisensituation belastet die Deutschen. Mit unterschiedlichen Maßnahmen versucht die Politik gegenzusteuern. Doch welcher Partei trauen die Bürgerinnen und Bürger am ehesten zu, Deutschland gut aus der aktuellen Krisensituation herauszuführen?

Der „perfekte Sturm“ rollt auf uns zu

Noch niemals seit Kriegsende haben sich so viele Faktoren zu einer so schwierigen Wirtschaftssituation verwoben wie jetzt. Deutschland droht eine tiefe Rezession. Sieben Gründe sind dafür verantwortlich. Von Oliver Stock / WirtschaftsKurier

Wird die Problem-Lufthansa zur fliegenden Bahn?

Das Flug-Chaos im Reisesommer beschädigt das Image der Lufthansa. Doch die Probleme der Airline sind viel größer als gedacht. Fünf Dinge bedrohen die schiere Existenz des deutschen Vorzeigekonzerns.

Joe Biden ist besser als sein Ruf

Der amerikanische Präsident hat in den USA miserable Umfragewerte und jede Menge innenpolitische Probleme. Doch weltpolitisch macht er vieles richtig. Ausgerechnet "Sleepy Joe" hat den müden Hegemon wieder aufgeweckt. Von Wolfram Weimer

Mobile Sliding Menu