Partei gut. Fraktion gut. Glück auf! Franz Müntefering

In dieser Republik läuft vieles falsch

Nach seinen kritischen Äußerungen zur Flüchtlingspolitik der Bundeskanzlerin hat der Dresdner Schriftsteller Uwe Tellkamp eine Debatte angestoßen. Tellkamp wies in einer Auseindersetzung mit seinem Kollegen Durs Grünbein auf Fehler bei der Flüchtlingspolitik hin und warf vielen Migranten vor, nur wegen eines besseren wirtschaftlichen Lebens nach Deutschland zu fliehen. Seitdem gilt er als rechts.

Zum Video kommen Sie hier

Das hönnte Sie auch interessieren

Der Suhrkamp Verlag entwickelt sich zum Parteiverlag

Hexenjagd gegen Tellkamp

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Dokumentation - Texte im Original, Vera Lengsfeld, Vera Lengsfeld.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Literatur, Meinungsbildung, Rechtsextremismus

Debatte

Die AfD ist eine faschistische Partei

Medium_ce3499b55d

Rechte Gefahr nicht verharmlosen

"Die AfD zielt auf einen modernisierten Faschismus. Dieser Faschismus des 21. Jahrhunderts braucht keine Hakenkreuze und Hitlergrüße; auch wenn er sie nicht grundlos magisch anzieht. Doch er ist ... weiterlesen

Medium_4e59a3e4be
von Katja Kipping
16.09.2018

Debatte

Dietmar Bartsch im Interview

Medium_8fadc3fdad

"Verschiebung des Grundkonsenses nicht zulassen"

"In der Politik geht es nicht immer darum, was man sich wünscht. Aber man muss in jedem Fall sich dem stellen. Ich war gestern in Leipzig, ich werde morgen in Dresden und in Chemnitz sein, und ich ... weiterlesen

Medium_e004f53d02
von Dietmar Bartsch
06.09.2018

Debatte

Kampfbegriff der Medien

Medium_79ac1b9431

„Hetzjagd“ auf Ausländer in Chemnitz?

Wie der Begriff „Hetzjagd“ in den Medien als Fake-News missbraucht wird, obwohl es für einen derartigen Sachverhalt keinerlei Belege gibt. Ist „Ausländerfeindlichkeit“ ein politischer Kampfbegriff,... weiterlesen

Medium_ded37cb0fe
von Klaus-Jürgen Gadamer
05.09.2018
meistgelesen / meistkommentiert