Die Deutschen misstrauen leidenschaftlichen Charismatikern. Bodo Hombach

In dieser Republik läuft vieles falsch

Nach seinen kritischen Äußerungen zur Flüchtlingspolitik der Bundeskanzlerin hat der Dresdner Schriftsteller Uwe Tellkamp eine Debatte angestoßen. Tellkamp wies in einer Auseindersetzung mit seinem Kollegen Durs Grünbein auf Fehler bei der Flüchtlingspolitik hin und warf vielen Migranten vor, nur wegen eines besseren wirtschaftlichen Lebens nach Deutschland zu fliehen. Seitdem gilt er als rechts.

Zum Video kommen Sie hier

Das hönnte Sie auch interessieren

Der Suhrkamp Verlag entwickelt sich zum Parteiverlag

Hexenjagd gegen Tellkamp

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Dokumentation - Texte im Original, Gunter Weißgerber, Vera Lengsfeld.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Literatur, Meinungsbildung, Rechtsextremismus

Debatte

Die Seismographen der Anpassung

Medium_2bdde8a91e

Wendehälse haben Konjunktur

Extreme politische Wenden sind komplexe und schwer einzuschätzende Vorgänge. Wer wird wann und wie die Macht verlieren? Wer wird sie gewinnen? Auf der falschen Seite zu stehen, könnte fatale Folgen... weiterlesen

Medium_03c348e597
von Thomas Punzmann
04.06.2018

Debatte

Kampf gegen Rassismus ist nicht extremistisch

Medium_1255962f5d

Bespitzelung demokratischer Projekte darf es nicht geben!

Ist, wer sich gegen Nazis und Islamisten engagiert, ein Fall für den Verfassungsschutz? Der Inlandsgeheimdienst hat in den letzten Jahren 51 Projekte unter die Lupe genommen, die sich um Fördermitt... weiterlesen

Medium_b738a7b2e3
von Ulla Jelpke
21.05.2018

Kolumne

Medium_b166e0eb31
von Hans-Martin Esser
21.05.2018
meistgelesen / meistkommentiert