Debatte wird im Parlament nur simuliert. Roger Willemsen

AfD überholt erstmals SPD

Laut Insa-Meinungstrend ist die SPD aktuell hinter die AfD zurückgefallen. Während die Sozialdemokraten derzeit auf 15,5 Prozent kommen, liegt die AfD bei 16. Der Niedergang der SPD hat damit einen neuen Tiefpunkt erreicht.

Groko-Hick-Hack und Führungschaos in der SPD: Davon kann die Union profitieren. Sie legte im Vergleich zur Vorwoche zu und kommt derzeit auf 32 Prozent. Die Union ist derzeit stärker als SPD und AfD zusammen.

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Ansgar Lange, Campo -Data, Vera Lengsfeld.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Spd, Afd

Debatte

Italien schuldet Bundesbank 400 Milliarden Euro

Medium_1b7549abff

Deutschland muss von Target-2-Schuldnerländern Sicherheiten einfordern

Die Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag, Alice Weidel, kommentiert den erneuten starken Anstieg der deutschen Target-2-Forderungen auf den zweithöchsten Stand seit Bestehen des Euro: weiterlesen

Medium_0156d00e54
von Alice Weidel
25.04.2019

Debatte

Merkels Schulschwänzer

Medium_4df2feda7e

Greta Thunberg verbreitet nur Panik

Es ist wieder Freitag - also derjenige Tag der Woche, an dem die Schulpflicht offensichtlich nicht mehr gilt, jedenfalls wenn man den Lobeshymnen der Kanzlerdarstellerin auf die selbsternannte Sch... weiterlesen

Medium_4bbb788597
von Jörg Hubert Meuthen
24.04.2019

Debatte

Rechtspopulisten legen europaweit zu

Medium_8f5396e1a0

CDU schwächelt zur Europawahl

Die neuen Umfragedaten zur Europawahl zeigen fallende Werte für die Union. Sie wäre zwar weiterhin klar stärkste Partei in Deutschland, verliert nun aber seit drei Wochen in Folge. weiterlesen

Medium_dab64b4665
von Campo -Data
22.04.2019
meistgelesen / meistkommentiert