Wenn man sich das anschaut, ist das kleinste Problem von Hartz-IV-Empfängern das Untergewicht. Thilo Sarrazin

„Da ist nichts zu integrieren!“

Spektakuläre Fernsehsendung! Und wieder geht es um das Thema Flüchtlinge und Integration. Psychiater Christian Peter Dogs weist darauf hin, dass junge Migranten, die nach Deutschland kommen, häufig großes Gewaltpotential und völlig andere Werte mitbringen. Das sei eine Zeitbombe, Flüchtlingstherapie helfe nichts. Da sei nichts zu integrieren. Den Kulturkreis könne man nicht in Abendkursen lernen.

Zum Video kommen Sie hier

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Jörg Hubert Meuthen, Eva Herman, Vera Lengsfeld.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Flüchtlinge, Flüchtlingskrise

Debatte

Rechtsstaat und Demokratie sind überfordert

Medium_bc663b0ea8

Eine linksgrüne Gesinnung spaltet das Volk

Gespräche mit Gutmenschen hätte Konfuzius schnell abgebrochen. Realisten sind gefragt, angesichts der wachsenden Überbevölkerung in unterentwickelten Gebieten. So steht Europa - wie nie zuvor - vor... weiterlesen

Medium_b79369f784
von Thomas K. Luther
17.08.2018

Debatte

20 Millionen direkte oder indirekte Immigranten

Medium_b0ecf115db

Die Zahl der Ausländer steigt innerhalb von vier Jahren um drei Millionen

Insgesamt lebten laut statistischem Bundesamt 2017 ca. 82,7 Millionen Menschen in Deutschland. Vielleicht waren es auch nur 81,7 Millionen. Die genaue Zahl ist derzeit, Anfang August 2018, noch nic... weiterlesen

Medium_5f897944c1
von Jürgen Fritz
10.08.2018

Debatte

Me two- Eine Gespensterdebatte

Medium_551fbfb7b1

Sind die Deutschen Rassisten?

Seit mehreren Tagen läuft auf Twitter eine „Debatte“ genannte Anklage gegen die Deutschen, die angeblich immer noch unglaublich rassistisch sein sollen. Die Qualitätsjournalisten und Politiker, die... weiterlesen

Medium_fa65ceb9bf
von Vera Lengsfeld
04.08.2018
meistgelesen / meistkommentiert